Kegeln ist cool!

Ein, trotz des verdrießlichen Anfangs wunderbarer Tag ist vorbei. Mit 12 Personen belegten wir die zwei Kegelbahnen für zwei Stunden und bezahlten schlappe 12 Euros. Getränke und Verpflegung brachten wir selbst mit, somit ist das Kegeln auf den hiesigen, zugegebenermaßen etwas buckligen Bahnen ein durchaus erschwingliches Vergnügen und das Etablissement wird mit Sicherheit noch des Öfteren frequentiert werden (wenn ich bedenke, dass wir in der letzten Woche für ein lumpiges Frühstück für zwei Personen 15 Teuro gezahlt haben, kann ich nur den Kopf schütteln). Einen mordsmäßigen Spaß hatten alle Beteiligten, wobei sich natürlich die beiden Platzhirsche Schwager Manni und der MamS durch übereifrige, teilweise wettbewerbswidrige Aktionen hervortaten, aus blanker Furcht, schlechter abzuschneiden als der andere. Trotz einiger Null-Runden, ehrlich gesagt nicht nur der Kinder, war es eine rundum gelungene Angelegenheit, die bald wiederholt wird. Es ist kaum zu glauben, aber die SONNE ließ sich tatsächlich erweichen, zeigte sich als willkommene Begleitung beim anschließenden BBQ und wir konnten die alkoholische Verdauungsunterstützung sogar IN DER SONNE sitzend zu uns nehmen, die dann leider schon gegen 20.00 Uhr hinter den Baumwipfeln am Horizont versank … Schöö wars …

moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

3 commenti su “Kegeln ist cool!

  1. bt sagt:

    Platzhirsche & wettbewerbswidrige Aktionen: Nun tu mal nicht so unschuldig! Ihr steht doch drauf, wenn sich die Kerle für euch mächtig ins Zeug werfen. Oder haben sie mit den Holzkugeln geworfen? Das würde allerdings die Dellen in der Bahn erklären.

    [Antwort]

  2. morgiane sagt:

    kegeln macht wirklich spaß…

    und ich stelle fest, zu hause sein auch…und da kann die säufersonne ruhig scheien und ich kann nüchtern bleiben und brauche keinen alk…keine wolle petry, andrea berg u andere kumpanen…gelobt seien die eigenen 4 wände…

    [Antwort]

  3. moggadodde sagt:

    @ bt: Ich finde das Alphamännchen-Getue, ehrlich gesagt, immer etwas peinlich. Die Zeiten, in denen die Männer uns etwas beweisen mussten, sind vorbei. Die Profilierungsmasche zieht nicht mehr …
    @ morgiane: Da ist es ja kein Wunder, so viele Gäste kränker von der Kur kommen, als sie vorher waren. Das ist der reinste Psychoterror, würde ich sagen! Konnte dich dein Schatten nicht retten?

    [Antwort]

Kommentar verfassen