Schlagzeilen zum Reinschlagen

Da muss ich lesen, dass in Nürnberg Mitarbeiter des Bestattungsamtes die Asche ihrer kremierten Kundschaft nach Zahngold durchsiebt haben und dass Sir Paul McCartney bösen Gerüchten zufolge seiner einbeinigen Nochgattin keine Bettpfanne zugestehen wollte, so dass Frau Mills angibt, dass sie bei nächtlichem Harndrang die Toilette robbenderweise ansteuern musste. Des weiteren erwartet der Magerhaken Moss hoffentlich nicht so schwächlichen Nachwuchs von Herrn Pete „der schreiende Junkie“ Doherty, während der Prototyp des Vokuhila, Herr Stewart seinen Hosen Kinderladen nach sechsmaliger Reproduktion nunmehr geschlossen halten will.
Weiterhin habe ich vom „Lizardman“ gelesen und die Ansicht der dort schonungslos dargebrachten OP-Dokumentationen hätte mir beinahe eine zweite Begegnung mit dem morgendlichen Espresso beschert. Der König der Körpermodifikation fordert dem Betrachter starke Nerven ab, über solche verfüge ich glücklicherweise unbestreitbar. Ich gehe nämlich jetzt in die Katakomben und nach solchen Nachrichten vermag mich nichts mehr zu schockieren.

Euch einen ruhigen Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

9 commenti su “Schlagzeilen zum Reinschlagen

  1. Dalzo sagt:

    Puh, mir hat schon das Bild gereicht vom Lizzardman und mein Pago Pfirsich verteilte sich auf dem Bürotisch. Ich habe nicht so starke Nerven, vor allem nicht nach diesen Drogenexzessen, die ich durchleben musste 🙂

    Dass mit Paul McCartney finde ich aber irgendwie fetisch. Das hat doch die beiden nur aufgegeilt, was anderes können die mir nicht erzählen. Sie robbt auf dem Boden herum und das soll ihn dann nicht scharf machen? Ich weiß nicht …

    Ich gehe jetzt schwimmen …

    [Antwort]

  2. morgiane sagt:

    @dalzo: was ist ein pago pfirsich? nicht dass ich neugierig bin, aber wissen wüßt ichs nur zu gern…

    und dieses wie grafen schlafen und komtessen fressen ist doch nur deshalb so interessant, weil lieschen müller dann sieht, die sind doch auch nur mensch. aber das hat meine oma auch schon gewußt, die sagte immer, stell dir die hohen tiere mal nackt vor und die sehen auch nicht besser aus als wir…
    und diese körperkunst finde ich furchtbar, da gibts aber noch einen, der mutiert zum raubtier, inclusive schnurrbarthaare und die fellfärbung hat er sich tätowieren lassen…
    ich sach immer…wenns schön macht…und ders nötig hat?

    [Antwort]

  3. azahar sagt:

    Fällt dem auch der Schw..z ab wenn man zu fest daran zieht? – *Sorry! Azahar willst du wohl! Das war jetzt aber gar nicht fein!!!!*

    [Antwort]

  4. barbara sagt:

    jetzt weiß ich auch, was mit der neuen Unterschicht gemeint ist. Jetzt werden schon die Plomben geklaut…

    Den Typ find ich sehr grauslich
    Huch, ich sehe gerade die Ohrlöcher…
    Seine Mutter muß auch sehr verzweifelt sein:-)

    [Antwort]

  5. Dalzo sagt:

    @morgiane: Pago ist ein Fruchsaft. Gibt es den nur in Ö? gut möglich. Hmmm, der ist wirklich lecker 😉

    [Antwort]

  6. morgiane sagt:

    @dalzo: danke! weiß nicht, obs den nur in Ö gibt, hier kenne ich den nur von grannini oder eben den vom lidl, der bei euch glaube ich hofer heißt?
    einen gruß über die republik und die alpen werf….

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    @ dalzo: Ich finde die Mills/McCartney-Schlammschlacht ziemlich daneben und neige trotzdem dazu, hier eher dem Paul die Stange zu halten (im übertragenen Sinn!), weil ich glaube, dass Frau Mills ein doppelzüngiges Teppichluder ist, die jetzt auch noch behauptet, er hätte seine Linda (selig) geprügelt. Allein ums Kind tut’s mir leid, wie immer halt.

    @ morgiane: Pago gibts in D auch, allerdings ziemlich kostspielig das Säftchen. Und den Lizardman,hm, ich denke eigentlich, sollte jeder selbst wissen, wie er mit seinem Körper umgeht. Solange er mir nicht in der Nacht begegnet …

    @ azahar: Der Brüller! Daran habe ich noch gar nicht gedacht! Ich glaube allerdings nicht, dass ich den Echsentest durchführen wollte … Am Ende ist er wirklich schon mutiert! Es gruselt mich so schon …

    @ barbara: Vielleicht hat ihm seine Mutter nicht genug Liebe gegeben? Das hat sie jetzt davon, wenn sie ihren Nachbarn ein Foto von ihrem Sohn zeigen soll, rennen die Leute schreiend davon!

    [Antwort]

  8. bt sagt:

    Alles noch nie gehört worum es hier geht. Wo holt ihr nur die Infos her? Muss mal die Dame meines Herzens fragen. Die schaut mehr TV als ich. Sachen gibt´s…

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    Nix TV, alles wurde seriösen Druckerzeugnissen entnommen, wobei deren Glaubwürdigkeit der der Glotze sicherlich in nichts nachsteht 😉

    [Antwort]

Kommentar verfassen