THINK !

Hank trägt wegen einer gestrigen Pausenhof-Kollision heute Veilchen. Der Aufprall eines schnellen, gepanzerten Wagens (Gregory) auf ein stehendes, leichtes Hindernis (Hank) katapultierte mein Söhnchen in Rückenlage, wo er sich auf dem bunt bemalten Pausenhof auch noch den Hinterkopf aufschlug. So hat er heute ein blaues Auge, eine etwas verschwollene, rechte Gesichtshälfte und Schmerzen an Hüfte und Armen. Er blieb von der Schule zuhause, schläft viel, aber liest auch in seiner Micky-Maus-Sammlung. Er zeigt Appetit, kein Erbrechen und keinen Schwindel, so dass ich eine Gehirnerschütterung eigentlich nicht annehme.

Für euch habe ich heute gleich zwei Nüsse Marke Eigenbau mitgebracht, zur geistigen Ertüchtigung und als Mittel gegen aufkommende Novemberdepression.

1. Wie nennt sich ein großherziger Geber mit alten Mäusen und tauglichen Gebeinen?

2. Was heißt das?
rebus.bmp

Eure hoffentlich zahlreichen und wie immer sehr geschätzten Lösungsvorschläge dürft ihr heute ab 20.00 Uhr MEZ hereinreichen.

Hautnei!
moggadodde

Flattr this!

10 commenti su “THINK !

  1. socki sagt:

    Heute bin ich auch mal dabei. Der (das?) Rebus ist Fluchtwagen, oder? Frage eins krieg ich nicht hin. Das ist irgendwas mit Spender aber was, ich komm nicht drauf.

    [Antwort]

  2. socki sagt:

    Hoppla, hab das mit der Uhrzeit nicht gesehen. Ich hab mich so gefreut, daß ich auch mal was weis, daß ich das übersehen hab. Sorry.

    [Antwort]

  3. moggadodde sagt:

    Markus schickte heute Nachmittag eine mail mit folgendem Inhalt: „ähem… der 2. teil war easy. lösung ist fluchtwagen.
    beim 2. teil wars verdammt schwer. aber da ich deine denkweise zu kennen glaube, muss die lösung knochenmarkspender sein. richtig?“

    [Antwort]

  4. Georg sagt:

    Nachdem ich stundenlang über „Burne“ sinnierte, dann aber Markus‘ am Telefon (Skype) hatte und seinen Geistesblitz quasi live miterleben durfte – lehne ich mich mal einfach zurück und glückwünsche den anderen zu ihrer Intellenzia ;o))

    Bis die Tage dann,
    Gruß
    Georg

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    Nicht versäumen möchte ich noch, die Auflösung der heutigen Kopfnüsse zu vermelden: socki lag mit ihrer Vermutung richtig, tatsächlich habe ich, äußerst ungeschickt, aber ihr wisst um diese meine Schwäche, den Fluchtwagen gemeint. Der zweite Teil schien schwieriger zu sein, doch Ratefuchs Markus hat auch diese Nuss geknackt und mit Knochenmarkspender richtig gelöst. Georg, der Dritte im Bunde, war nahe an der Lösung, hat sich dann aber in der „Burne“ verfranst. Ein klassischer mentaler Kolbenfresser, würde ich sagen …

    „Es ist mir deshalb wieder eine außerordentlich große Ehre, Herrn Markus, dem rasenden Rätselkönig, der es offensichtlich verstanden hat, der Ausrichterin dieser Runde auf ihren verworrenen, geistigen Pfaden zu folgen, den heutigen ersten Preis, die GOLDENE MUGGEPADSCHE ERSTER KLASSE zu verleihen. Der reizenden Frau Socki, Königin der Nadeln und erste Einsenderin der richtigen Rebus-Lösung, gebührt nach Meinung der abhängigen Jury an dieser Stelle ebenfalls ein Preis und deshalb wird ihr ebenso die GOLDENE MUGGEPADSCHE überreicht.
    Den Teilnehmern am heutigen Spiel gilt mein Dank, verbunden mit der Hoffnung auf weitere, angenehme Raterunden.“

    [Antwort]

  6. socki sagt:

    Vielen herzlichen Dank für die Goldene Muggepadsche. Ich bin geehrt.

    [Antwort]

  7. markus sagt:

    hi du,

    auch ich möchte mich bei dir für den preis bedanken. war mir wie immer eine ehre, bei deinem rätsel mitgemacht zu haben.

    p.s. interessante figur, die mir die padsche überreicht hat.

    [Antwort]

  8. Georg sagt:

    Der „mentale Kolbenfresser“ war gut. IST gut, der trifft’s auf den Punkt ;o))

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    @ socki und markus: Gerne doch.
    @ georg: Da hilft wohl nur prophylaktisches Schmieren der Gehirnwindungen …

    [Antwort]

  10. Georg sagt:

    „Da hilft wohl nur prophylaktisches Schmieren der Gehirnwindungen …“ Jawoll! Skol

    [Antwort]

Kommentar verfassen