Showdown

Kyrill beschert den bayrischen Schülern einen richtigen Freitag und Dixie kommt um die Mathematik-Schulaufgabe nochmal herum. Aufgeschoben ist zwar nicht aufgehoben aber mit Schatzi an ihrer Seite, der heute Nachmittag zum Wochenend-Stopover aufschlägt, kommt sie vielleicht nochmal ein wenig zum Lernen. Ich hoffe, sie lernt das richtige …
Ich habe mich übrigens entschieden und werde mich um 12.00 Uhr bei Dr. Frank N. Furter einfinden. Ich hoffe nur, dass es nicht nach verbrannter Haut riecht, wenn er mein Dingens lasert. Das kann ich nämlich gar nicht leiden. Drückt mir die Hufe!

Moinmoin
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

5 commenti su “Showdown

  1. Anne sagt:

    Also meine gedrückten Hufe sind dir sicher. Ich fühle mit dir, und erwarte dann baldigste Meldung, dass alles gut gegangen ist und du wohlauf bist.

    [Antwort]

  2. babs sagt:

    Zum Drücken dürfte es jetzt zu spät sein.
    Na ja, kann ja für die Heilung drücken 🙂

    [Antwort]

  3. barbara sagt:

    ich drück alles, was ich habe!

    babs, drücken darf man immer 😉

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    Ihr Schnuggels seid so nett! Danke!

    [Antwort]

Kommentar verfassen