Sauber, Mann!

Mein Kater von gestern hält sich in Grenzen. Natürlich sprachen ich und unsere Vermieterin dem Merlot kräftig zu und versuchten anschließend, uns die Nachzahlung (die sich doch noch in Grenzen hielt) mit Ramazzotti schönzusaufen. Unser Wasserverbrauch hatte sich nicht nennenswert erhöht, allerdings der Preis desselben und nachdem der Winter im letzten Jahr bis Mitte Mai andauerte, sind die Heizkosten die größte Position. Sie kam gegen 20.00 und ging gegen 1.00 Uhr. Zeit genug also, Unterlagen zu prüfen – für den MamS, während ich und die Vermieterin den Anekdoten unseres Lebens frönten. Dass der anschließende Schlaf nicht der ruhigste war, muss ich nicht erwähnen.
An unserer mit Platten ausgelegten Terrasse wird in jedem Frühjahr aufs Neue offenbar, welcher Dreck sich mit Regen und Schnee auf die Erde niederschlägt. Zu den liebsten Übungen des MamS gehört deshalb der Arbeitseinsatz mit dem Hochdruckreiniger. Nach einigen Problemen mit der Schlauchverlegung kärchert er draußen hingebungsvoll, während ich ein bisschen backe und die Aussicht genieße.

imgp1055.JPGimgp1118.JPGimgp1135.JPG

Euch einen sauberen Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

8 commenti su “Sauber, Mann!

  1. Anne sagt:

    Kärchern tun scheinbar alle Männer gern.

    [Antwort]

  2. barbara sagt:

    ich widerspreche. Ich kärcher gerne und ich muss Montag mal ran – endlich mal wieder im Dreck suhlen 😉
    Gab es denn einen Abschlag seitens der Vermieterin oder hast du die Nachzahlung letztendlich doch schöngesoffen??

    [Antwort]

  3. bt sagt:

    Bei euch sieht es ja aus wie in den französischen Filmen vom Land. Warum fahrt ihr überhaupt in den Urlaub?

    Der Ramazotti verdunstet bei uns auch verdammt schnell. Bis zum Delirium kommen wir allerdings nie. Wir werden vorher müde, oder fallen über… (vergiß es!)

    [Antwort]

  4. socki sagt:

    Ich lieg seit Jahren dem Gatten in den Ohren, weil ich einen Kärcher will. Damit könnte man den Hof schön sauber machen, die Kinder abspritzen, das Auto putzen usw. usw.. Aber er tuts nicht. Mist.
    Einen schönen Ausblick habt Ihr da. Gradezu ramontisch. Ich seh hier nur aufs nächste Haus und ein bißchen Grün. Der Blick in den Talkessen bleibt mir verwehrt nicht aber der Smog, der einem im Sommer die Luft zum Atmen nimmt.

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    @ Anne: Ja, nachhaltig sauber ohne große Anstrengung. Es ist aber wirklich irre, was da vom Boden gelöst wurde.

    @ barbara: Naja, 370,00 Euronen sind kein Pappenstiel aber auch kein Desaster. Wir mussten schon etwas bechern, die Vermieterin weil es ihr immer arg ist, wenn sie mit solchen Nachrichten kommt und ich aus einer Mischung aus Erleichterung und Schock 🙂

    @ bt: Es ist schon idyllisch hier, aber woanders pulst das Leben und hier klopft nur der Specht. Und wer will schon immer Urlaub?
    Ramazzotti ist hier Dorfgesöff wie woanders vielleicht die Milch direkt vom Euter. Wenn er im örtlichen Laden für 8,88 im Angebot ist, wird von allen gebunkert …

    @ socki: Dann schenk‘ ihm halt einen! Muss gar nicht der „Echte“ sein, die Angebotsreiniger von Penny und auch Aldi sind genauso gut, vielleicht nicht ganz so hochdruckig aber für den Normalgebrauch absolut ausreichend. Zum Abspritzen der Leibesfrüchte ist er aber vielleicht nicht unbedingt geeignet 😉

    [Antwort]

  6. socki sagt:

    So dreckig wie die manchmal sind, braucht man schon was mit wuppdisch, um die Kruste wieder runter zu kriegen…

    [Antwort]

  7. Anne sagt:

    Ich weiß, was man mit kärchern alles wegbekommt – wir kärchern schon seit Jahren.
    Und nun haben wir dem Kärcher sogar noch nen größeren Bruder adoptiert, mit dem mein Schatz die Tage gedingenst (leider weiß ich gar nicht, wie das Geschenk von Schwiegereltern heisst) hat.

    @socki: Gute Idee, die du da hinsichtlich deinen Ablegern hast … wenns dir nichts ausmachst, daß du dann kleine Rothäute hast. Howgh, die große Indianer-Squaw hat gesprochen. 😉

    [Antwort]

  8. moggadodde sagt:

    Ich glaube, Anne, „kärchern“ gilt als anerkannter Ausdruck für alles, was mit „dampfstrahlen“ zu tun hat …

    [Antwort]

Kommentar verfassen