Skandal: Ein Stock im Nutella!

Mit Speck fängt man Mäuse und mich mit Nutella. Unwiderstehlich natürlich der ausgelegte Köder des listigen Herrn Mephisto, der ohne Rücksicht auf meine sich ausbreitende Figur mit Nuss-Nougat-Stöcken lockt. Er scheint meine wankelmütige Selbstbeherrschung gut zu kennen und so nehme ich das Stöckchen und vervollständige drei Satzanfänge zu hoffentlich verständlichen Ultramegakurz-Geschichten:

Der Wagen raste gegen einen Baum. Ein Haufen Schrott lag nun rauchend auf der Allee, mit ausgelöstem Airbag und nagelneuen Sommerreifen. Versonnen ließ der Mechaniker zwei blanke Radmuttern in den Handflächen klackern und nahm einen tüchtigen Schluck aus der Bierflasche.

Die Frau setzte ihren Hut zurecht und kratzte sich unauffällig am Kopf. Sie hasste diese Kopfbedeckung, die sie schon seit Wochen trug. Der beschränkte Pfuscher, der sich großmundig „Coiffeur“ nannte, würde sich noch wünschen, dass sie seinen Salon nie betreten hätte.

Der Mann zündete sich eine Zigarette an. „Gib’s zu“, sagte er selbstgerecht grinsend, „das war die beste Nacht deines Lebens, nicht wahr?“ Das leise Zischen entweichender Luft, als er an ihrem Stöpsel zog, beruhigte ihn.

Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit reiche ich dieses gründlich sauber geleckte Stück Holz, an dem garantiert kein Nutella mehr klebt, weiter an Frau socki und die Zuckerschnute.

Mmmh, das war lecker!

moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

7 commenti su “Skandal: Ein Stock im Nutella!

  1. Mephisto sagt:

    Köstlich. Dein Weltbild von Handwerken, Friseuren und Männern kommt gut zur Geltung. Hast du eigene Erfahrungen eingebaut? 😉

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    Naja, die Friseurerfahrung könnte schon autobiographisch angehaucht sein, weil mich eine unfähige Schnippelkuh mal pink färbte! Da ich aber (leider) absolut kein Hutgesicht habe, musste sie bleichen, bleichen, bis ich aussah wie Marilyn selig.

    [Antwort]

  3. Mephisto sagt:

    Aha … pink. Welche Farbe wolltest du denn damals, violett? 😉

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    Ich wollte rot werden auf dem Kopf und weil ich schon eine leichte Blondierung hatte, ging das ziemlich in die Hose. Die Nulpe hätte das natürlich vorher merken müssen, ICH war damals ja schließlich in der Chemie ziemlich unbeleckt!

    [Antwort]

  5. Mephisto sagt:

    *lach* … schön … 🙂

    Ansonsten: gn8 .. muß nach vier Tagen Berlin ein bisschen Schlaf nachholen.

    [Antwort]

  6. moggadodde sagt:

    Na, da freue ich mich auf Berichte aus der Hauptstadt! Guats Nächtle!

    [Antwort]

  7. […] zu sagen hat sich bislang noch keine getraut. Zumal der Stock komplett entnutellat war. Aber sei es […]

Kommentar verfassen