Wählen leicht gemacht!

Wie ich durch die liebe Schwesterkollegin Barbara, die ebenfalls zur Abstimmung steht und die ich euch ebenfalls ans Herzlein lege, erfahren habe, hat die Abstimmung für die Wahl zur Blogine 2007 mittlerweile begonnen.
Nicht, dass ich euch überreden will aber, ich meine, das Wahlrecht ist eine Bürgerpflicht und wenn ihr gerade mal hier seid und zum Wählen nicht mal in eine stinkende Schulturnhalle gehen müsst, sondern mit einem Klick auf den hübschen Butten auf der rechten Seite eurer Bürgerpflicht genüge tun könnt, solltet ihr gleich mitmachen. Also, ich meine, nicht nur klicken, sondern dann nochmal weiter gucken. Ist ja schon auch ein bisschen anspruchsvoll hier …
Nachdem die Schwesterkollegin und ich sowieso die verkanntesten Blogs der Sphäre führen und folgerichtig noch immer bei 0 % herumdümpeln, solltet ihr unsere Ehre wenigstens ein bisschen retten, finde ich.
Auch hier gilt im übrigen: Wer nicht wählt, darf sich später nicht beschweren!

Euch eine aussagekräftige Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

42 commenti su “Wählen leicht gemacht!

  1. morgiane sagt:

    Ich habe dich gewählt und trotzdem zeigt die Anzeige noch 0% an. Aber ich habe gewählt. Obwohl da noch der ein oder andere tolle Blog vertreten ist, hier lese ich täglich und immer wieder gerne.
    Also, keep on going! Und hüte dich vor den Pubes-Züchtern, sie sind geistesgestört…

    [Antwort]

  2. barbara sagt:

    meine Ehre ist nun mit 1% gerettet und ich bin zufrieden. Und wenn deine lieben Stammleser dir eine Stimme geben: „give five* 😉
    Tschakka

    [Antwort]

  3. barbara sagt:

    hab mal wieder einen tag nicht geschlossen. Asche über mein Haupt 😉

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    Ihr seid nett, vielen Dank. Aber irgendwie scheint der Wurm drin zu sein … Egal.

    [Antwort]

  5. markus sagt:

    das denke ich auch, liebste mogga. von mir hast du eine stimme, und in der firma sind auch 6 an dich vergeben worden. trotzdem immer noch 0 %. merkwürdig, das…

    [Antwort]

  6. barbara sagt:

    vielleicht aktualisieren sie ja auch nur einmal am Tag. Komisch.

    [Antwort]

  7. markus sagt:

    und wenn schon, die stimmen wurden gestern vergeben…

    [Antwort]

  8. Diane sagt:

    Oh da muss ich mal nachsehen, wo man da wählt.
    Mir fehlt in letzter Zeit immer so ein bisschen die Zeit, überall und asuführlicher herumzugucken.

    Liebe Gruesse und ein schönes Wochenende 🙂
    Diane

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    Das ganze ist sicher sowieso nur ein Werbegag … Trotzdem danke ich meinen Wählern von Herzen und gelobe, mich an Versprechungen, die ich nie ernst meinte, zu halten. Wahlversprechen heißen übrigens so, weil man wählen kann, ob sie gehalten werden oder nicht, fällt mir gerade ein 🙂

    [Antwort]

  10. bt sagt:

    Wenn du deinem Sohn 5 € gibst und ihn ein paarhundertmal vier bestimmte Befehle abarbeiten lässt, rutscht seine Mutter ratzfatz nach oben. Wollen wir hoffen, dass Markus Kollegen wenigsten die IP gewechselt haben, bevor sie in der Firma abgestimmt haben. Sonst hat es nämlich nix gebracht.

    So richtig verstehe ich auch nicht die Hintergründe bei bondea. Die Blogs zum Thema drücken sich recht verklausuliert aus und ohne 20 Blogs Sekundärliteratur rafft kaum einer die Zusammenhänge. Vielleicht ist das ja auch Absicht. Ich und meine Verschwörungstheorie… ich weiß.

    [Antwort]

  11. bt sagt:

    Ähhh… darauf wollte ich eigentlich hinaus.

    [Antwort]

  12. Diane sagt:

    Ja, da hat frau dann wieder ihr Tun, wenn sie gewählt wird ;)… ich hätte überhaupt keine Zeit für sowas …die Auswirkungen oder Folgen davon … Gewählt habe ich jedenfalls auch :)… die Entscheidung ist machmal schwer …
    Dann wünsche ich viel Glück dabei.

    Liebe Gruesse und einen schönen Sonntagabend
    Diane

    [Antwort]

  13. Diane sagt:

    Bondea ich lese hier gerade noch in den Comments, hat eine BWL-Studentin ins Leben gerufen. Oft sind es BWLer, die – oder sagen wir öfter begegnen sie einem – die die besten (und einträglichen!) Ideen für das Internet haben. Das lernt man da … denn das gehört mit zu meinem Studium. Aber nur im Nebenfach. Zeitzuleben ist wenn ich mich jetzt richtig erinnere, auch eine BWL-Frau und da könnte ich noch so einige benennen … KnowHow … 😉

    [Antwort]

  14. moggadodde sagt:

    @ bt: Mein Hankchen würde das schon für ein Glas Nutella machen, denke ich, aber für sowas bin ich zu alt oder zu stolz. Vielleicht sogar beides 🙂 Nach meiner ersten Freude über die Nominierung und nachdem ich mein Gehirn wieder online gestellt habe, war mir klar, dass es nichts besseres gibt, um selbst ins Gespräch bzw. auf viel befahrene Seiten zu gelangen. Dein Link ist hier zusätzlich sehr aufschlussreich. So kenne und verehre ich dich: Fundierte Hintergrundrecherche ist dein Metier und falls du wieder selbst schreiben solltest, habe ich schon diverse Namensvorschläge in petto 😉

    @ Diane: Dann hat die vorliegende BWL-Frau ja alles goldrichtig gemacht 🙂 …
    Ich wünsche dir auch einen schönen Restsonntag und eine wunderbare Zeit mit deinem Prinzen …

    [Antwort]

  15. Diane sagt:

    @ Mogga
    vermutlich 😉
    Danke für die lieben Wünsche. Aber wir wohnen weit entfernt voneinander und sehen uns leider nicht so oft.
    Den Link von bt habe ich mir auch angesehen. BWL-Marketingstudiengang-kompatibel *g* … das mit der Online-Abstimmung ist so … und wie ich das bei bondea beobachtet habe, kann man das durchaus manipulieren 😉

    Dir einen schönen Wochenanfang und alles Liebe
    Diane
    Diane

    [Antwort]

  16. markus sagt:

    scheint doch alles seine richtigkeit zu haben. wenn du mit dem mauszeiger genau auf die grafik gehst, kannst du die bisherigen für dich abgegebenen stimmen ablesen…

    [Antwort]

  17. moggadodde sagt:

    Hey! Bist ja ein richtiger Detektiv, markus! Auf DEN Trichter wäre ich im Leben nicht gekommen! Danke!

    [Antwort]

  18. barbara sagt:

    ich auch nicht 😉

    bei 200 Stimmen kommen wir bestimmt auf 2 % 😉

    [Antwort]

  19. moggadodde sagt:

    Schon möglich, barbara, aber da läge ja noch ein weiter Weg vor uns … 🙂 Und nachdem der Weg das Ziel ist, habe ich damit schon abgeschlossen. Aber der Button ist schick. Der bleibt erstmal 🙂

    [Antwort]

  20. barbara sagt:

    seh ich auch so. OMM OMM OMM

    [Antwort]

  21. markus sagt:

    aber bitte doch! gern geschehen…

    [Antwort]

  22. bt sagt:

    Noch ein Nachtrag: Markus hat mich neugierig gemacht und ich konnte feststellen, dass die Bondea-Macher nicht mal einen IP-Abgleich machen. Damit ist die Manipulation um 2 Schritte kürzer geworden. Da die IP-Änderung deutlich mehr Zeit benötigen würde, als der Rest der Manipulation, könnte Hank für sein Nutellaglas glatt die 3-4fache Menge an Stimmen zusammenschummeln. D.h. wenn die Aktivistin dieses Blogs nicht so eine ehrliche Haut wäre, wie ich sie schätzen und vielleicht irgendwann in diesem Leben kennen gelernt habe 😉

    [Antwort]

  23. markus sagt:

    @bt. das stimmt so aber nicht. mir war es nur möglich 1 stimme abzugeben. du musst dazu wissen, dass ich 4 rechner in meinem netzwerk habe. mit den anderen 3 pc war ein abstimmen nicht möglich. also muss die ip des routers gespeichert worden sein, oder?

    [Antwort]

  24. barbara sagt:

    ich konnte auch nur einmal abstimmen.

    [Antwort]

  25. bt sagt:

    @markus: Ich hab dich so verstanden, dass in der Firma 6 Mitarbeiter gestimmt haben. Wenn sie ihre Stimme abgeben konnten, unabhängig davon ob sich der Prozentanteil geändert hat, spielte die IP keine Rolle, da ihr vermutlich in der Firma alle mit der gleichen IP im Netz seid. Ich habe darauf hin probiert und ich hätte durch Austricksen der beiden anderen Kriterien noch einmal wählen können. Die IP wurde nicht beachtet. Nach deinem letzten Kommentar heute und einem erneuten Versuch, musste ich allerdings wieder alle Kriterien beachten. Auch eine geänderte IP war somit erforderlich. Keine Ahnung warum.

    Damit mich keiner missversteht: Ich sprach übrigens immer in der Möglichkeitsform. Ich selbst halte nicht viel von derartigen Manipulationen. Ich weiß nur WIE, und DAS es geht.

    [Antwort]

  26. moggadodde sagt:

    Das Volk der Tüftler und Denker … und die Elite ist bei mir zu Gast! Ich fühle mich etwas beschämt angesichts von soviel geballtem Sachverstand, begreife nur 10 % und sehe mich zu 0,1 % in der Lage, z.B. meine IP-Adresse zu ändern …
    Einerlei … die Sache scheint euren Spürsinn geweckt zu haben und so habe ich euch unfreiwillig zum Gehirn-Jogging gebracht 🙂

    [Antwort]

  27. markus sagt:

    @ bt: in der niederlassung sind wir über ncs samt dazugehöriger telekom-standleitung mit dem firmennetzwerk verbunden. dort wäre es ein leichtes zu manipulieren, denn jeder neustart des nc generiert eine neue ip.
    ich sprach von meinen eigenen, privaten pc-netzwerk. wenn ich allerdings die beiden anderen kriterien berücksichtigen würde, so wäre auch hier eine manipulation ein leichtes. aber genau wie fu, halte ich von solchen praktiken nichts.

    @mogga: nun übertreibe mal bitte nicht. dafür hast du andere qualitäten…

    [Antwort]

  28. markus sagt:

    da hat der rechtschreibteufel zugeschlagen. sollte natürlich du heißen. um diese urzeit sei mir das aber verziehen…

    [Antwort]

  29. moggadodde sagt:

    Diese Ausführungen dürften für weitere Erhellung sorgen … Hier in Franken sagt man dazu: „Da bliggd ja kee Sau meer duich“.
    Bist ja verflucht früh auf, markus. Bist du ins Bett gegangen oder schon so bald aufgestanden?

    [Antwort]

  30. markus sagt:

    beim verfassen der ersten mail war ich gerade mal 10 minuten wach, beim schreiben der zweiten bereits in der firma. ist frühschichtwoche…

    [Antwort]

  31. markus sagt:

    liebste mogga, wenn ich dir einen rat geben darf: ich glaube, es ist an der zeit, dich aus dem blogine-award-wettbewerb auszuklinken. diese aktion ist unseriös und verdient es nicht, dass du dort mitmachst!sollen diese schummler den „preis“ unter sich ausmachen…

    [Antwort]

  32. moggadodde sagt:

    Liebster markus! Och komm, der Button ist schick und bleibt noch ein paar Tage, bis ich einen Ersatz gefunden habe. Im übrigen hat mich keiner verdient … 🙂

    [Antwort]

  33. markus sagt:

    hallo? wer schreibt denn, dass dich jemand verdient hat? ich bestimmt nicht. verdienen kann man kohle und strafen. allerliebste mogga, mach doch was du willst. tust du ja eh…
    und so toll ist der button nun auch wieder nicht! außerdem erinnert mich blogine im weitesten sinne an blondine (in der für männer typischen sichtweise)… ;o))

    [Antwort]

  34. markus sagt:

    frag mal deinen mann ob er dich verdient hat. der wird dir was von schätzen und finden erzählen.wenn nicht ist er ein esel…

    [Antwort]

  35. moggadodde sagt:

    „Ich schätze, ich hätte was besseres gefunden“, um die beiden von dir genannten Worte zu verwenden … Ich frag‘ ihn nachher mal … 🙂

    [Antwort]

  36. markus sagt:

    mogga, saugut!!!

    [Antwort]

  37. moggadodde sagt:

    Jetzt sag nicht, markus, du hättest nicht gewusst, was ich antworte 😉 ?

    [Antwort]

  38. Diane sagt:

    also bei mir ging es auch mit anderer IP nochmals 😉 Innerhalb eines Funk-Netzwerkes! Und von dem selben Notebook!

    [Antwort]

  39. markus sagt:

    ich hatte mir so etwas gedacht… ;o)

    [Antwort]

  40. moggadodde sagt:

    Ihr beiden gebt einfach nicht auf 🙂

    [Antwort]

  41. markus sagt:

    mogga, mein kommentar bezog sich auf deinen bis dahin letzten eintrag…

    [Antwort]

  42. moggadodde sagt:

    @ markus: Ach so … 🙂

    [Antwort]

Kommentar verfassen