Save the planet!

Mag sein, dass ich etwas einfallslos bin, aber seit gestern zermartere ich mir den Kopf, wozu jemand so etwas

imgp1584.JPG

wohl kauft.
Ohne Zweifel handelt es sich um perfekte Handwerkskunst, penibel gearbeitet und mit liebevollem Design versehen.
Selbst für einen normal dimensionierten Kinderhintern aus nichteuropäischer Produktion dürfte dies aber kein passendes Sitzmöbel sein, als Blumenschemel taugt es ebenso wenig und zum Abstellen einer Kaffeetasse ist es auch nicht geeignet. Zu groß für die Zierde der Hutablage im Auto, zu klein um als Feuerholz in einer kalten Winternacht das Wohnzimmer zu wärmen. Als CD-Rack zu mickrig, als hippe Handyablage zu groß. Zum Verschenken, selbst an eingefleischte Fans, zu kitschig, für die Dekoration des eigenen Hauses zu hässlich. Als Dosenhalter falsch konstruiert, als Topfuntersetzer nicht hitzebeständig genug, als Klopapierrollenhalter ungeeignet. Als Fußablage zu instabil, als Buchstütze zu plump. Als Wurfgeschoss für Hooligans zu unhandlich, als Nadelkissen für die Hobbynäherin zu mächtig, als Einrichtung für die Puppenstube unpassend.

Die einzige Idee, die ich dafür habe ist, dass der Hersteller als heimlicher Greenpeace-Sympathisant gegen die überbordende Abholzung der Wälder demonstrieren will. Denn dass dafür Bäume sterben mussten, erscheint mir als skandalöser Umweltfrevel. Das muss die Erklärung sein …

Euch einen baumstarken Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

4 commenti su “Save the planet!

  1. Anne sagt:

    Ach du meine Güte … und zur ganzen Holzverschwendung auch noch so geschmackvoll *ironie aus*

    [Antwort]

  2. Also, ich finde die Möbel ideal zum Auffangen der sonst hilflos im Äther umherfliegenden Staubpartikel. Die wüssten doch sonsst gar nicht, wohin mit sich.

    [Antwort]

  3. moggadodde sagt:

    @ Anne: Ja gell? Ich hätte ich dir vielleicht einen Minisessel besorgen sollen. Hättest dich sicher darüber gefreut 😉

    @ Karin: Stimmt, die armen Partikel brauchen ja auch ein Zuhause … Aber als Katzenkratzbaumersatz könnte ich mir das auch gut vorstellen 🙂

    [Antwort]

  4. Anne sagt:

    Na, was nicht ist kann ja noch – habe ja in ein paar Monaten Geburtstag. *kicher*

    [Antwort]

Kommentar verfassen