Flüssigpflaster

Wegen einer Geburtstagsfeier bei der verzogenen Nachbarin, die schon am Vormittag begann und einer Einladung meiner Mutter in die Pizzeria durfte ich heute mal wieder zahlreiche alkoholhaltige Produkte verköstigen.

Empfehlung des Tages:
Aperol mit Prosecco.

Leicht bitter schmeckt das, zugegeben, aber ansonsten ist dieser Aperitif eine feine Alternative.
Das wollte ich nur mal kurz einwerfen. Ich werfe mich jetzt nämlich auch – aber ins Bett. Bauchweh. Rückenschmerzen. Nicht wegen des Alkohols, der hat leider nicht geholfen. Monatsmassaker, mistiges. An solchen Tagen wäre ich gerne 10 Jahre älter.

Euch eine schmerzfreie Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Flüssigpflaster

  1. biffo sagt:

    Hab ich im Frühjahr am Gardasee auch probiert

    L-E-C-K-E-R

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ biffo: Aperol geht ja in Richtung Campari, der mir allerdings zu bitter ist. In einer Liasion mit Prosecco ist das sehr gut, am allerbesten schmeckt es aber wirklich ganz bestimmt im Ursprungsland 🙂

    [Antwort]

Kommentar verfassen