Kläfferglück

Na? Was geht am Wochenende? Hat der Kumpel zum Besäufnis Umtrunk geladen? Und ihr habt keinen Schimmer, was ihr als Gastgeschenk mitbringen könnt? Wie wär’s denn mit netten Bonbonniere oder einem feinen Fresskorb? Was? Pralinen findet ihr langweilig und einen Fresskorb zu spießig? Ich auch, aber hier ist die Lösung: Der beste Freund steht garantiert auf Hundebier

imgp2899.JPG

Das edle Tröpfchen aus dem Hause „Schwanzwedler“ (das ist kein Scherz, klickt auf das Foto!) wird dem besten Freund das Wasser in die Augen treiben. Und seinem Hund natürlich auch, wenn er einen hat.
Ich war so perplex, dass ich im Fressi-Fachgeschäft gar nicht auf den Preis für dieses tierische Nahrungsergänzungsmittel geschaut habe. Tierliebe in allen Ehren, wir essen schließlich in letzter Zeit auch viel mehr Gemüse, weil Karnickel Lola auf Kohlrabiblätter steht, aber ein Gesöff, das als Hundebier deklariert ist und doch nur aus Rinderextrakt besteht, ist wohl nicht unbedingt ein Witz, sondern vielmehr ein must-have für den anspruchsvollen Hundebesitzer. Wohl bekomms!

Euch eine nüchterne Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

5 commenti su “Kläfferglück

  1. Mephisto sagt:

    Ah, „lä“, nicht „i“ – gut.

    Naja, ich trinke ja keinen Alkohol und das andere kriege ich auch ohne hin 🙂

    [Antwort]

  2. barbara sagt:

    das geht mir jetzt aber eindeutig zu weit 😉

    [Antwort]

  3. moggadodde sagt:

    @ Mephisto: Alles andere hätte mich auch sehr gewundert … und das, obwohl du ein understatement-Spezialist bist!

    @ barbara: Zu weit? Frau Kollegin, deine Heidi-Heinzi frisst bestimmt auch zu gern diese Ochsenkaudinger, „Ziemer“ heißen die glaube ich. Dabei handelt es sich um nichts anderes als um Bullenpenisse. DAS geht, finde ich, zu weit 🙂

    [Antwort]

  4. Mephisto sagt:

    Wieso Understatement? Weil ich es hinkriege,auf das Foto zu klicken? 😉

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    @ Mephisto: Bist doch die Bescheidenheit in Person, weiß ich schon … :-)- Nein, das Thema Schwanzwedeln werde ich jetzt nicht ähhh, vertiefen …

    [Antwort]

Kommentar verfassen