Das fängt Jahr gut an!

Das kleine 2008 ist ja erst ein paar Tage alt, aber es hat uns schon mit einer netten Überraschung beglückt.
Ein Werbepartner des großen FC Bayern München hat den MamS und mich als Gewinner der Monatsauslosung erkoren und, jetzt nicht lachen, heute den Preis in Form eines Fußballs mit den Originalunterschriften des aktuellen Spielermaterials übersandt.
Natürlich plädierte ich nach der ersten Freude für ein Verhökern eine Versteigerung an den Höchstbietenden, was jedoch durch die beiden Männer des Hauses im Keim erstickt wurde. Jetzt thront die Pille auf einer Klopapierrolle im Kinderzimmer und wird vor lauter Ehrfurcht wohl niemals bespielt werden.

Der Absender versichert, dass es sich um die wahrhaftigen Autogramme der kickenden Koryphäen des FCB handelt, aber auch bei genauer Prüfung könnte wohl niemand mit Sicherheit sagen, ob sich nicht doch nur ein angeschickerter Zeugwart am Edding vergriffen hat.

imgp3883.JPGimgp3885.JPG

Egal. Ich nehme das als Omen, als positives Zeichen für den Beginn eines glücklicheren neuen Jahres, zumal ich mit einem Rubbellos von Tele2 im Supermarkt meines Vertrauens heute noch einen Cola-Lutscher und einen Kugelschreiber gewonnen habe. Natürlich ist das ausbaufähig, aber als Beginn ganz sicher nicht schlecht.

Euch einen fortunösen Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

17 commenti su “Das fängt Jahr gut an!

  1. Georg sagt:

    Toll! Glückwunsch! Der Ball ist ja wohl spitze!

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ Georg: Danke! Aber, hm, naja: Ein Ball ist ein Ball ist ein Ball. Bares wäre mir lieber gewesen 😉

    [Antwort]

  3. Al Gore sagt:

    Geil! Da haben deine beiden Männer aber Recht und meine vollste Unterstützung, gegen einen solchen Ball darf man noch nicht mal in Gedanken treten, geschweige denn, ihn verkaufen.
    Glückwunsch aber zu dem Gewinn, auch zum Cola-Lutscher und zum Kuli.
    Vielleicht gewinne ich auch mal einen Kuli, dann muss ich nicht mehr meine Tasche tragen.

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    @ Al Gore: Ich finde, da hätten wenigstens die Namen der Spieler dabeistehen müssen, damit man zumindest weiß, wer da unterschrieben hat. Mit viel Phantasie kann ich Ribery erkennen und evtl. Kingkahn. Aber dann hört’s auch auf.
    Den Lolli habe ich verschenkt und Kulis jeder Art sind bei uns immer Mangelware 😉
    Vielleicht gewinnst du ja so ein Wägele, wo du die Tasche hinter dir herziehen kannst … Oder nimm‘ doch deine Schüler! Die machen das doch sicher 😉

    [Antwort]

  5. socki sagt:

    Einen Hackenporsche für Al Gore! Das wär‘ doch mal was ;-))).
    Bei dem Ball hätte ich auch sofort vorgeschlagen ihn zu versteigern. Bei einem Bayern-Ball würde der Gatte auch sofort zustimmen aber bei einem VfB-Ball hätte ich auf Granit gebissen. Dafür müßte ich dann wahrscheinlich die Vitrine räumen und meine Teekannen in den Keller stellen.
    Weiterhin viel Glück.

    [Antwort]

  6. Al Gore sagt:

    Was ist ein Hackenporsche?

    [Antwort]

  7. Al Gore sagt:

    Ach, vielleicht dieses Wägelchen, was ich hinter mir herziehen kann!?

    [Antwort]

  8. moggadodde sagt:

    @ socki: Ach, der VfB … ich fand ja den Hansi Müller immer so, äh, nett 🙂 Naja, heute war Ebbe, gewinntechnisch. Aber das Glück muss bestimmt nur mal pausieren, hoffe ich …
    @ Al Gore: Ich glaube auch, dass der „Hackenporsche“ so ein Wägele ist, socki wohnt doch fast in der Stuttgarter Porscheheimat. Kannst du auf dem Foto vielleicht etwas entziffern, so als FCB-Freak?

    [Antwort]

  9. Al Gore sagt:

    Mein letztes Autogramm-Poster ist schon etwas älter, von denen heutigen Recken kenne ich kaum eine Unterschrift, Olli und Willy sind noch dabei, dann wird es schon dünn. Tut mir leid, das Gekrakel kann ich auch nicht lesen.

    [Antwort]

  10. Mephisto sagt:

    Normalerweise würde ich für so einen Fußball 2 EUR zahlen, z.B. als Sitzgelegenheit für tiefliegende Arbeiten im Keller oder Garten. Wenn das Ding schon vollgekritzelt ist, gebe ich aber nur 50 Cent 😉

    [Antwort]

  11. socki sagt:

    Ein „Hackenporsche“ ist so eine Tasche auf Rädern, die alte Omas hinter sich her ziehen um ihre Einkäufe damit nach Hause zu schleppen. Also so eine Art Pilotenkoffer.

    [Antwort]

  12. moggadodde sagt:

    @ Al Gore: Schade. Bestimmt war’s doch der Zeugwart …

    @ Mephisto: Pfft. Der ist aus feinstem pakistanischem Plastik und nicht von Kinderhänden genäht. Aber an einen Ignoranten Nichtliebhaber würde ich ihn ohnehin nicht verkaufen … 😉

    @ socki: Sag‘ nicht alte Omas! Hier gibt es tatsächlich ein paar Kinder, die sowas als Schultasche benutzen, damit sie sich das Kreuz nicht mit den zentnerschweren Ranzen ruinieren.
    Ich versuche ja, meiner Mutter auch sowas aufzuschwatzen, aber sie weigert sich standhaft, obwohl das total praktisch ist. Nichts gegen Hackenporsches 😀

    [Antwort]

  13. socki sagt:

    Ich find die Dinger auch prakisch und müßte ich zu Fuß zum Einkaufen, hätte ich schon lange sowas. Ich verstehe nicht, wieso viele Leute lieber diverse Plastiktüten mit sich rumtragen und sich das Kreuz ruinieren nur weil so ein Zerri nicht so schick ist. Da sollte mal ein Designer ran!
    Wenn ich sehe, wie gebeugt hier die Schulkinder unterwegs sind, kann ich das verstehen. Da ist manchmal der Ranzen größer als das schmächtige Kind.

    [Antwort]

  14. BS sagt:

    glückwunsch verehrteste, een ball des größten, besten und eenzich wahren vereines der bu-li in ihrer bescheidenen hütte *neidplatzer*. leider nur off ner sch***hausrolle *koppschüttler* aber immerhin.

    alles jute für die woche …BS ;o) *küsschen*

    [Antwort]

  15. moggadodde sagt:

    @ socki: Jo, finde ich auch. Lass‘ mal den ollen Colani so ein Ding entwerfen oder die Dolce und Gabbana-Typen. Dann wär’s hip!

    @ BS: Sei nicht neidisch, Herr Schatz. Es ist doch nur ein Ball 😀 …
    Wohin sollte ich ihn sonst stellen, damit er nicht wegrollt? Da passt eine Klorolle perfetto!

    [Antwort]

  16. socki sagt:

    Wenn D&G da ihre Finger drin haben, dann muß daß Ding auch noch ein Täschle für den Handtaschenhund haben. Bitteschön!

    [Antwort]

  17. moggadodde sagt:

    @ socki: Gibt’s bestimmt schon … wir zwei Landeier wissen das bloß nicht. Da bekommt das geflügelte Wort „Doggie Style“ nochmal eine völlig andere Bedeutung!

    [Antwort]

Kommentar verfassen