Dickschädel

Weil sie ja eine ganz harte Nummer ist, hat sie es wirklich nicht nötig eine Jacke anzuziehen, wenn sie erhitzt von der dampfenden Tanzfläche in die kalte smoking area auf der Terrasse wechselt. Sie ist doch keine Warmduscherin!
Heute liegt die ganz harte Nummer mit einem ganz dicken Kopf auf ihrer leuchtend roten Triefnase, jammert und lässt ich von den Mitbewohnern bedauern. Sie fühlt sich, wie aus dem Anus einer räudigen Hündin geschissen und wird sich mit ihren wehen Gliedern jetzt wieder in die Horizontale begeben, damit sie morgen wieder richtig unvernünftig sein kann.

Euch einen tropffreien Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

7 commenti su “Dickschädel

  1. barbara sagt:

    wer hört schon auf seine Mutter? 😉

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ Barbara: Wer redet von Dixie? Ich rede von mir! Aber dank einer Menge Schlaf geht’s mir heute wieder bestens!

    [Antwort]

  3. barbara sagt:

    siehste, ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass du so unvernünftig bist 😉

    Weiterhin gute ERholung.

    [Antwort]

  4. socki sagt:

    Ein Cowboy stirb in seinen Stiefel, Du stirbst in Deinen Pumps! Was Dich nicht umbringt, macht Dich nur härter.
    Und jetzt muß ich wohl fünf Euro ins Phrasenschwein schmeißen, oder? Viel Spaß noch. Ich würde gerne mit Dir tauschen.

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    @ barbara: Geht schon wieder, danke. Ich hab gleich ordentlich eingeschmissen und die Biester verjagt 😀

    @ socki: Wirf rüber! Mach‘ dir keine Sorgen, bald darfst auch du wieder raus! Bist du etwa Faschingsjecke, oder wie man das nennt?

    [Antwort]

  6. socki sagt:

    Ich bin mit der rheinischen Fastnacht groß geworden. Mit der alemannischen kann ich nix anfangen. Außerdem bin ich hier von Faschingshassern umgeben. Der Gatte würde nie niemals nicht jemals mit mir auf einen Faschingsball gehen. Und schon garnicht verkleidet. Da gerate ich wohl immer an die falschen Männer. *seufz*

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    @ socki: Dann bist du ja richtig in der karnevalistischen Diaspora gelandet. Sieh’s positiv: Heute ist der Zauber eh vorbei. Hättest einen Haufen Schotter in der Bar gelassen und lauter betrunkene Gestalten ertragen müssen. Der Gatte macht das schon ganz richtig 😀

    [Antwort]

Kommentar verfassen