Stinkig!

Nach einer sehr lauten Grundsatzdiskussion mit den hiesigen Minderjährigen, die üblichen Themen betreffend, hatte ich mir ganz fest vorgenommen, heute Abend meinen Groll in Getränken zu versenken. Alkoholisch, versteht sich. Statt dessen bin ich tief und fest eingeschlafen und jetzt ist meine Wut schon verraucht, ganz ohne Gebrauch der Promillekeule, was ja auch nicht so schlecht ist.

Ohne jede Benebelung nehme ich aber den impertinenten Gestank hier umso deutlicher wahr. Fischstäbli haben die Kinder gemacht, im Backofen wenigstens. Ich kann nicht mit Gewissheit sagen, wie lange die Leichenteile im Permafrost zugebracht haben, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Biester schlecht waren und bis jetzt hat Hank auch keine wieder, na ihr wisst schon.
Gelüftet wie verrückt habe ich schon, sowohl mit Durchzug als auch mit Stoßlüfttaktik, was bei Gefrierpunktkälte gar kein Jux ist. Ich habe Kaffee gekocht und Zitronen verteilt aber es stinkt hier weiter wie auf einem Krabbenkutter in der Nordsee und das bestimmt für die nächsten drei Tage. Einfach ekelhaft!

Wenn ich’s recht bedenke, sollte ich jetzt doch noch ein Bier trinken. Fisch muss doch schwimmen, oder?

Euch eine aromatische Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

4 commenti su “Stinkig!

  1. socki sagt:

    *Lach* Das gleiche Problem habe ich mit Hähnchen. Du kriegst den Geruch einfach nicht raus. Und ich könnte mich jedesmal in den allerwertesten beißen, wenn ich bei solch einer Kochaktion von geruchsintensivem Essen nicht die Schlafzimmertür zu gemacht habe. Da träumste dann nachts noch von Flattermännern!

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ socki: Hähnchen …. yammi! Und da stört mich der Geruch auch gar nicht so. Aber FISCH! Der Gestank hat sich hier festgeklammert. Hab‘ jetzt mal ein paar Brezeln aufgebacken, damit’s nach was anderem riecht …
    Manche Sachen dürfte man echt nur im Sommer machen. Fischstäbli und Spiegeleier gehören dazu.

    [Antwort]

  3. barbara sagt:

    eigentlich wollte ich heute Pfannkuchen machen, aber die Bude riecht dann auch zwei Tage danach. Ich überleg es mir noch 😉

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    @ barbara: Genau, das ist auch so ein Problemfall. Geht aber gottseidank noch, du weißt ja, wie scharf Kinder darauf sind … Als wir vorhin heimgekommen sind, hat es uns erstmals nicht wieder rückwärts rausgeschmissen. Zwei Tage Gemüffel … wegen 10 blöder Fischstäbli!

    [Antwort]

Kommentar verfassen