Geht doch!

Damit hier nach dem letzten Backdesaster nicht der Eindruck entsteht, ich wäre zu doof könnte keinen passablen Kuchen machen, habe ich mich für die Kaffeegäste heute nach einem Jahr mal wieder an der Limettentorte versucht (Bestellungen werden gerne entgegengenommen, ich bin auch ziemlich billig zu haben)

imgp4529.JPG

Bei den Apfelmuffins hat Hank geholfen Die Apfelmuffins hat Hank gemacht und SchwäSu bringt nachher nicht nur ihren Hintern, sondern auch noch jede Menge andere Bobbes mit, was das fränkische Wörtchen sowohl für den Allerwertesten ist, als auch für eine süße Leckerei ein leckeres Gebäck.
Abendessen fällt aus, glaube ich.

Euch einen süßen Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

12 commenti su “Geht doch!

  1. Rööö sagt:

    Sieht lecker aus.

    Machst du irgendwann mal ein Verkostungsveranstaltung für Blogger? 😉

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ Rööö: Schmeckt auch so! Hmmm, könnte ich machen, aber zuerst ist Biffo mit dem Tiramisu-Test an der Reihe … 😉

    [Antwort]

  3. Rööö sagt:

    Nächste Woche Sonntag?
    Wir bilden Fahrgemeinschaften! 😉 😀

    [Antwort]

  4. Nordlicht und Fiete sagt:

    Eben war Fiete bei mir 🙂 der wollte nen Kaffeerezept, jetzt sehe ich deinen Leckeren Kuchen…. Möchte gern Bestellung aufgeben…. wo muss ich sie hinschicken? *grins*

    Kiek mal in bie mie….

    Nordlicht

    [Antwort]

  5. morgiane sagt:

    Vielleicht war das Karma heute besser, der Luftdruck ausgegelichener oder dein Ehrgeiz stärker ausgeprägt?
    Und ich hätte gern zum 13. april so eine Köstlichkeit, wenn der Kleine seine Konfirmation feiert….so viele Leute…

    [Antwort]

  6. moggadodde sagt:

    @ Rööö: Negativ. Da bin ich unabkömmlich … ,-) – ist aber doch eher ein frühlingshaft-tendenziell sommerlicher Geschmack. Lass es erstmal wieder wärmer werden! Und wieso Fahrgemeinschaften? Ihr kriegt nur Torte, wenn ihr hierher radelt! :-)))

    @ Nordlicht und ganz besonders Fiete: Leider muss ich den Lieferradius ein bisschen begrenzen … Bis die Torte im Norden ist, sieht sie sicher nicht mehr so gut aus … In diesem Fall muss der Berg zum Propheten kommen 😀

    @ morgiane: Möglich … Rekrutier‘ doch aus den vielen Gästen drei oder vier, die einen Kuchen mitbringen, dann machst du noch welche und dann passt das doch! Stichwort: Jebrimawi-Party! Mach‘ dir nicht so viel Stress mit den Vorbereitungen … geht alles vorbei :-D(letztes Jahr um diese Zeit war hier ja Kommunionvorbereitung – schon ein Jahr, wie das geflitzt ist!)

    [Antwort]

  7. abraxandria sagt:

    Sieht die super aus! 🙂
    Da werd ich ganz neidisch!
    Ich scheue mich immer vor Torten. MAche lieber Muffins oder Tiramisu! 😉
    Na, dann lass es Dir mal schmecken!

    [Antwort]

  8. Rööö sagt:

    @moggadodde:
    Fahrrad? Wasn das? Etwa das rostige Teil, das im Keller steht?
    Entweder laufen oder Auto. Kommt auf die Strecke an. 😉

    [Antwort]

  9. olli sagt:

    … die muffins sehen wirklich lecker aus!

    [Antwort]

  10. moggadodde sagt:

    @ abraxandria: Trau dich nur! Die ist echt nicht schwer!

    @ Rööö: Zum Laufen ist es zu weit, außer du verbindest es mit einer Wandertour ,-) … aber das nächste Bloggertreffen kommt bestimmt 🙂

    @ olli: Pssst! Nicht weitersagen: Die sind eine Backmischung … aber sehr lecker, wenn man sich mit dem Teig, der zäh wie Teer ist, abgekämpft hat 🙂

    [Antwort]

  11. olli sagt:

    @moggi: Zäher Teig vor oder nach dem Backen?

    duck…

    [Antwort]

  12. moggadodde sagt:

    @ olli: Kennst du diese Art von Teig, die sich an den elektrischen Rührbesen festfrisst und höher und höher klettert, bis er bald in die kleinen Öffnungen steigt und ein Kurzer droht? So eine Art von Teig … 🙂 Danach (also nach dem Backen, nicht nach dem Kurzen) aber sehr lecker.

    [Antwort]

Kommentar verfassen