Hintersinniges vom Hinterseer

Zufällig, ich schwöre es, hat mich mein Zappfinger ins Erste Programm gebracht. Der schneidige Herr Hinterseer holpert dort als Kopf von weiteren, eher sparsam begabten aber talentiert gebauten, quasi zu Fleisch gewordenen Blondinenwitzen durch eine hanebüchene Erbe-muss-schnell-heiraten-Geschichte, gegen die eine Talkshow mit dem Titel „Hilfe! Meinem Freund schmeckt mein Fußpilz nicht“ mit dem Bambi ausgezeichnet werden müsste.

In diesem ansonsten pappigen Groschenroman in bewegten Bildern allerdings offenbart der eben geäußerte Satz aus Herrn Hinterseers Mund eine hintersinnige Weisheit. Nach seiner Meinung zur Institution der Ehe befragt sagt er mit einem Gesichtsausdruck, der wohl verschmitzt aussehen soll aber leider ins Dümmliche changiert:

„Wenn ma schwimmen will, muss ma net den ganzen Dampfer versenken.“

Für solche philosophische Perlen zahle ich doch liebend gerne meine Rundfunkgebühren.
Ich muss gleich weinen.

Euch eine reichhaltige Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

Kommentar verfassen