10 Dinge, die ich in dieser Woche liebe

Dass Dixie in dieser Woche in Italien und an der Côte d’Azur weilen darf, gönne ich ihr von Herzen.
Für mich bedeutet es:

1. Wenn ich von der Arbeit komme, ist die Wohnung immer noch aufgeräumt.
2. Die Waschmaschine wird nicht nach 21.00 Uhr nochmals angeschmissen, weil „genau die Jeans“ morgen getragen werden soll.
3. Ich muss nicht morgens ihr Zimmer nach Fön, Bürste und Haarschaum abgrasen.
4. Ich muss meine nutzlose teure Anti-Wrinkle-Wundercreme nicht verstecken.
5. Die Anzahl meiner Zigaretten vermindert sich nur um die, die ich selbst rauche.
6. Der Kühlschrank ist auch 3 Tage nach dem letzten Einkauf noch gut gefüllt.
7. Kein „Willst du nicht endlich mal ins Bett gehen?“ oder „Mach’ mal das Gejaule leiser!“
8. Kein „Willst du nicht endlich mal aufstehen?“ oder „Komm’ nicht so spät heim!“
9. Die Handtücher im Bad haben keine Make up-Flecken.
10. Es GIBT Handtücher, was sonst nicht der Fall ist, weil Madame fast jedes Körperteil mit einem anderen zu trocknen und dann in ihrem Zimmer zu horten pflegt.

Hach, ich gönne auch mir diese Woche von Herzen. Hank meint, er vermisst sie ein bisschen. Ich meine, für 260,00 Emmen hätten die ruhig noch ein paar Tage anhängen können.

Euch einen ordentlichen Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

9 commenti su “10 Dinge, die ich in dieser Woche liebe

  1. Rööö sagt:

    Da kann ich nur gaaanz breit grinsen… 😀

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ Rööö: … das glaube ich dir aufs Wort! Allerdings bin ich auch nicht ganz unfroh, wenn sie wieder da ist. Sie hat nämlich meine Kamera dabei 😀

    [Antwort]

  3. Rööö sagt:

    Ich kann mir das irgendwie gut vorstellen… 😀

    Ich hab deine Dixie zwar bisher einmal gesehen, aber ich kann es mir bildlich vorstellen… 😀

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    @ Rööö: Was? Dass sie meine Kamera aus Versehen im Mittelmeer versenkt? 😀

    [Antwort]

  5. Mephisto sagt:

    Geniesse die paar Tage 🙂

    Wer weiß, vielleicht brauchst du die Erholung ja auch für den Tag der Rückkehr. So frei nach dem Motto: „Ma, ich habe eine schlechte und eine gute Nachricht für dich. Die schlecht ist, dass die Kamera auf dem Grund des Mittelmeers liegt – die gute: freu dich, du wirst Oma“ *g*

    [Antwort]

  6. markus sagt:

    @ mephisto: machst deinem namen wieder mal alle ehre!
    *lachmichschlapp*
    @ mogga: tschuldigung! ;o))

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    @ Mephisto und markus: So sehr ich mich auch anstrenge, ich kann üüüüberhaupt nicht mitlachen. Naja, Hauptsache ihr habt euren Spaß …
    Hehe, jetzt hab‘ ich euch reingelegt! Glaubt ihr im Ernst, ich als liebende Mutter wüsste nicht einigermaßen über ihren Zyklus Bescheid? Ich bin vollkommen unbesorgt 😀

    [Antwort]

  8. Rööö sagt:

    @mephisto: 😀 made my day! 🙂

    @mogga: Ne, nix Digicam. So generell eure Dispute (Handtücher, Haarartikel, …). Aber so richtig gut vorstellen ich mir das kann!

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    @ Rööö/Yoda: Sei froh, dass du dein Haargel für dich allein hast. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn morgens das Zeug nicht an seinem Platz steht. Wild dann ich werde!

    [Antwort]

Kommentar verfassen