Martina versaut meinen Montag

Der MamS war ja gleich dagegen: Möbel kauft man nicht bei einem Discounter der sich Domäne nennt, aber Dixie wollte dieses Bett unbedingt und billig war es schließlich auch. In Zeiten der Finanzkrise geht man ja auch manchen Kompromiss ein.
Als wir das Bett „Martina“ gestern aufbauen wollten, stellte sich heraus, dass das wegen falscher Bohrungen an allen Fußelementen gar nicht möglich ist. Ich ärgerte mich zwar, war aber so blauäugig anzunehmen, dass ich da heute einfach hinfahre, mich ein bisschen aufrege und dann acht richtig gebohrte Teile aus einem anderen Paket kriegen kann. So einfach ist das bei dem Kampfpreis-Discounter aber nicht. Während ein Möbelhaus mit hauseigenem Einkauf nach eigenem Gusto mit derlei Reklamationen verfahren kann, hat der Discounter einen zentralen Einkauf und Reklamationen müssen direkt an den Hersteller. Mein Angebot, dass sie mir einen Transporter geben und ich den kaputten Krempel einfach wieder zurückbringe, schmetterte die geschulte Reklamationsbeauftragte mit Hinweis auf das das zweimalige Nachbesserungsrecht eiskalt ab. Bis zu 14 Tagen kann es dauern, bis die Füße, die dann hoffentlich richtigrum angebohrt sind, eintreffen.
Dixies altes Bett ist schon verscherbelt; wir müssen die riesigen Kartons wieder in die Garage schleppen und warten, was mir sowieso immer schwer fällt.
Genervt wie ich war, wollte ich in der Autoschlange auch nicht warten, es regnete in Strömen und beim Ausscheren auf die andere Spur wäre ich um Haaresbreite einem Benz aus HN in die Seite gekracht. Dafür warf mir der Kerl im Vorbeifahren einen lupenreinen, gestischen Scheibenwischer herüber, völlig berechtigt, wie ich finde.
Dass mir die Sprechstundenhilfe beim Arzt wegen der fehlenden Chipkarte ein Rezept für den MamS nicht herausrücken wollte, passte wunderbar in den verkorksten Vormittag. Sicher hält sie sich nur an die Vorschriften, aber trotzdem hätte ich die Dame gerne ein bisschen gewürgt. Nur so zum Abreagieren.

Euch einen erfolgreicheren Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Martina versaut meinen Montag

  1. Lily sagt:

    Na so fängt die Woche doch super an 😉

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Januar 20th, 2009 um 22:03:

    Oh ja. In Dixies Zimmer sieht es aus wie in einem Bombenkrater. Bin ich froh, wenn das endlich fertig ist!

    [Antwort]

Kommentar verfassen