Bunt statt grau!

Der meist gehasste Satz des Tages lautet für mich ohne Zweifel „Ab Donnerstag spürbar kälter“. Wie bitte? „Spürbar kälter“? Ich meine, seit Wochen hoffe ich darauf, dass sich die Sonne ihren rechtmäßigen Platz an einem unbewölkten Himmel erobert, meine geschundene Winterseele mit ihren wärmenden Strahlen aufpäppelt und mich endlich dazu bringt, die Heizung abzudrehen! Ich gehe immer noch mit zwei dampfenden Dinkelkissen ins Bett und bereue, am ersten, einigermaßen schönen Tag vor zwei Wochen (!) leichtsinnigerweise die Federdecken eingemottet zu haben. Dieser Winter geht mir auf die Nerven wie selten ein Winter in meinem langen Leben zuvor und die dauernd dräuenden Regenwolken legen sich schwer auf mein Gemüt wie pappiger Honig auf eine Seidenbluse.

Wenn ich aus dem Fenster schaue, ist alles trostlos trist und der einsame goldgelbe Krokus, der sich vorgestern aus der dunklen Erde gewagt hat, ist auch schon abgefressen oder, wahrscheinlicher, abgefault und ein einziges Bild des Jammers.

Farben, ich will Farben! Und damit meine ich definitiv nicht Grau oder Braun sondern sowas:

Farbe! Ich will Farbe!

Los, Petrus, alter Sandalenheini, gib Gas! Spätestens nächste Woche will ich hier Sonne und Bunt sehen, sonst … sonst … ach, nix sonst. Schade, dass man so einem unfähigen Wetterheiligen nicht kündigen kann. Ich persönlich würde ihn ja eher heute als morgen in die Wüste schicken und statt dessen Bob Marley als Nachfolger einsetzen. Bob Marley hätte jedenfalls nie zugelassen, dass dieser Winter sich so lange hinzieht …

Euch einen bunten Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Bunt statt grau!

  1. prey sagt:

    Hier ist gerade Sonne. Und weil ich sowieso am Schreibtisch sitze und lerne, schicke ich mal ein bisschen davon bei Dir vorbei. Ist zwar nicht grad warm druaßen, aber wenigstens sonnig. Ist doch schon ein Anfang, oder?

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am März 19th, 2009 um 06:21:

    Ja, gestern war ja ganz nett … Aber weil ich ein bisschen in den Seilen hänge und sowieso dauernd friere, geht mir das alles noch mehr auf den Wecker.
    Danke für die Strahlen. Aber da ist noch Platz nach oben … 😉

    [Antwort]

Kommentar verfassen