Mischen possible

Über alle Maßen erheiternd endete eben ein Gespräch mit Hank. Er, der Anglophobiker in der Familie Mogga mochte gerne wissen, was sich hinter einem „push-up“ verbirgt was ein „push-up“ ist.
Allzeit besorgt um die laufenden Wissensschatz-add ons meines Sohnes erkläre ich ihm natürlich, zu welchem augenfälligen Behufe die sich Medames sur tout le monde den Balkon aufpolstern und unterstreiche meine Erklärungen durch Zuhilfenahme von Händen und Brüsten.
Weil er mich noch immer fragend anschaut und verwirrt bemerkt, dass das aber doch irgendwas mit Sport zu tun haben müsste, gehe ich nochmals in mich und ich erkenne, dass er gar nicht push-up sondern push-up gemeint hat!
Verdammt und zugenäht, warum sagt heutzutage denn keiner mehr „Liegestütze“!

Euch einen unmissverständlichen Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

8 commenti su “Mischen possible

  1. Rööö sagt:

    😀

    Glaubst du wirklich, dass dein Sohn jetzt schon daran denkt?

    Oder hast du nur an die (in weiblichen Augen) normale männliche Denkweise gedacht?

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Juli 6th, 2009 um 21:47:

    Na, wenn ich manchmal den Gesprächen zwischen den Jungs folge, kriege sogar ich rote Ohren. Und der erste push-up der mir ins Gehirn sprang, war nunmal der. Bin ja nicht so sportlich … 😉

    [Antwort]

  2. Alex sagt:

    Kann er mit Titten-Lifter nichts anfangen?!

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Juli 6th, 2009 um 23:09:

    Obwohl ich mir das durchaus vorstellen könnte, werde ich ihn das bestimmt nicht fragen 😀
    Und wenn er in meiner Gegenwart dieses Wort in den noch nicht wieder voll bezahnten Mund nehmen würde, hätte er ein kleines Problem. „Titte“ ist so ziemlich die allerschlimmste Bezeichnung, die sich ein minderintellektueller Mikrozephalus jemals aus den sparsam gewundenen Hirnschläuchen gepresst hat. So!

    [Antwort]

  3. Georg sagt:

    Ich geb’s zu, hatte es auch nicht gewusst. Aber wieder saulustig geschildert 😉

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Juli 8th, 2009 um 23:57:

    Ich hab’s ja auch erst im zweiten Anlauf geschnallt. Das mit dem „erst denken, dann reden“ hat schon seine Berechtigung 😀

    [Antwort]

  4. barbara sagt:

    *lol*

    den fragenden Gesichtsausdruck hätte ich gerne gesehen;-)

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Juli 13th, 2009 um 01:40:

    Meinen oder seinen? Ich sah bestimmt ziemlich dämlich aus 😀

    [Antwort]

Kommentar verfassen