Blümerant

Nicht unerhebliches Gewicht bei der derzeit pressanten Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz legt der kleine Hank auf den pekuniären Aspekt. Dank des gnadenlosen Brutto-Netto-Rechners wird manch kindliche Freude aber recht schnell ein wenig getrübt. Von Abzugsbeträgen wie Kranken- und Rentenversicherung sowie anderen, unvermeidlichen Pöstchen hat er in der Schule ja bisher nur am Rande gehört. „Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir“. Meine Güte!
Eben entspann sich also dieses Gespräch:

Er so: „Ah ja. Und der Betrag für die Rente wird dann für mich auf ein Konto eingezahlt.“
Ich so: „Nee. Damit zahlst Du die Rente für die heutigen Rentner.“
Er so: „What? Was soll das denn? Ich kenn‘ die doch alle gar nicht!“

Dann werde ich dem kleinen Hank nun mal die Sache mit Blüms „sicherer Rente“ und dem Generationenvertrag erklären; er wird behaupten, nie was unterschrieben zu haben. Und in diesem Fall glaube ich ihm sogar.

Eine gewinnbringende Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

4 commenti su “Blümerant

  1. Hazamel sagt:

    Ideale Voraussetzungen um sich gerade bei der Rentenversicherung zu bewerben 😉

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Oktober 30th, 2013 um 11:54:

    Er kann dieses System beim Assessment im November ja mal kritisch hinterfragen 🙂

    [Antwort]

  2. Wortmischer sagt:

    Was hat er denn zu den Krankenkassenbeiträgen gesagt, für die er keine Gegenleistung bekommt?

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Oktober 30th, 2013 um 11:55:

    Das sieht er wie eine Art Körper-Hausratversicherung. Geht was kaputt, springt die ein …

    [Antwort]

Kommentar verfassen