Advent, Advent, kein Lichtlein brennt

Weihnachten 2013 begingen wir auf ausdrücklichen Wunsch des MamS ohne entsprechenden Baum, nur einige mit Kugeln behangene Zweigerln stakten traurig in die Gegend. Ansonsten herrschte Ebbe, tandtechnisch, und irgendwie war zwar Weihnachten, aber irgendwie auch nicht.
Heuer bin ich deshalb wieder am Schmuckdrücker, so holte ich heute die Kugel-, Kitsch- und Klimbimkiste aus dem Keller, randvoll mit „Gelump“, wie mein Vater in diesem Fall zu sagen gepflegt hätte.

Das

IMAG2499_1

sieht allerdings nach einem ordentlichen Stück Arbeit für mich aus. Vielleicht kann ich den Gordischen Lichtknoten ja bis Heiligabend entwirren. Wenn nicht gibt es aber trotzdem Käsefondue. Mahlzeit.

Einen erhellenden Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Advent, Advent, kein Lichtlein brennt

  1. Yeow sagt:

    Meine GG hat gestern den Baum geschmückt.
    Ich habe die Lichterketten ans Haus getackert.
    War schweinekalt.
    Mir ist der Tand (’s Gelump) egal (bin wohl eher in Richtung des MamS), aber der Rest der Familie ist glücklich. Also, was solls.

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Dezember 6th, 2014 um 00:44:

    Ja, tatsächlich Yeow, der MamS steht auch eher auf dezente Dekoration und ich bin ja auch nicht die Dekoterroristin. Aber ein Stern hier und da und ein paar Nikoläusli und Keramikchristkindli haben ja noch niemandem geschadet. Habt einen schönen Advent!

    [Antwort]

Kommentar verfassen