Miniaturmarokko

Das Tabbouleh zaubert den frühlingsfrischen Geschmack belebender Minze auf den Gaumen, gegrilltes Gemüse, Püree aus Auberginen und andere Köstlichkeiten bereiten den Weg für den Couscous, der in Begleitung von Lamm und Huhn in perfekter, orientalischer Würzung aufgetragen wird. Zungen und Geschmacksknospen frohlocken ob der fremdländischen Aromen.

IMG-20150510-WA0003

IMG-20150510-WA0001

IMAG2910

Das Restaurant Palmerie Marrakesch in der Pleicherkirchgasse ist leider ein absolut unterschätzter Vertreter im Würzburger Gastronomenkosmos und daher mein wärmstens ans Herz gelegter Tipp für alle, die ihre Gaumen einmal auf andere Weise verwöhnen wollen.

Eine zauberhafte Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Miniaturmarokko

  1. KatLu sagt:

    Kann ich auch nur WÄRMSTENS empfehlen! 👌

    [Antwort]

  2. […] Ich war mit meiner zauberhaften Begleitung zum Essen im „Marrakesch”, einem Restaurant in der Pleichertorstraße beim Maritim-Hotel — da, wo früher mal Sam’s Steakhouse war. Moggadodde war vor ein paar Monaten auch schon mal dort zu Gast. […]

Kommentar verfassen