Sonntag!

Der MamS meint, meine freizeitlichen Rausgehintervalle ließen zuletzt stark zu wünschen übrig, was sich an immer grauer werdenden Gesichtsbacken ablesen ließe. Da tat ich ihm den Gefallen und nahm heute die ganz große Kelle Frischluft.

Unten wurde von unzähligen, trunkenen Narren der Gaudiwurm gemolken, während sich hier oben auf dem Festungsberg die Faschingsmuffel gegenseitig wissend anlächelten. Direkt vor uns vibrierte und pulsierte die ganze Stadt wie ein riesiger Bienenstock mit Kirchtürmen.

Ja, das war endlich wieder ganz manierliches Spazierwetter! Möglich, dass es sich um einen Sauerstoffschock handelt, aber ich spiele mit dem Gedanken, vielleicht nächstes Jahr tatsächlich auch mal dieses „Fasching“ auszuprobieren!

Einen rosigen Montag wünscht
moggadodde

Update Montag, 10.08 Uhr: Anlass meines Schlusssatzes muss doch eine zu große Portion Sauerstoff gewesen sein. Kein Fasching nächstes Jahr.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

Kommentar verfassen