Nachgelesen

Zwischen Panikpipi (danke @notaufnahmeschwester!) und dringendem Trinkdrang – das muss diese rekursive Schleife sein, die Ulrike Schäfer in einer ihrer Leseepisoden an diesem Abend erwähnte – absolvierte ich also meine erste Lesung. Meine Vorleseerfahrung beschränkte sich bislang ja auf drei- bis fünfjährige, zumeist unkritische Personen, die mit Milchflasche und Schlafanzug im Bett kuscheln. Mein Lampenfieber konnte ich aber leidlich gut verbergen und jegliche Besorgnis war, um es kurz zu machen, absolut unberechtigt.

Unser Beitrag für die WürzburgWebWeek, die Bloggerlesung, war mir ein großes Vergnügen! Ich fühlte mich völlig sicher an der Seite von Ulrike Schäfer, der erfahrenen Leseprofine, und Ralf Thees, der mit seiner unverstellten Art jede Art von Publikum für sich einzunehmen weiß und sicher sogar ein Rudel tollwütiger Tüpfelhyänen zum Grinsen brächte.

In seinem Würzblog gibt er noch eine kurze Schilderung und hat auch die Audioaufnahme eingebunden, die es von diesem Abend gibt. Ein schöner Betrag für den Verein „Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff“ kam auch zusammen – mit den entspannten Menschen vor und auf der Bühne war das ein rundum gelungener Abend!

Dankeschön!
moggadodde

Flattr this!

Die Vorleser/innen

Morgen beginnt die erste Würzburg Web Week mit sagenhaften 80 Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung.
Neben Hackathon, Barcamp, Meetups und sehr viel Technik aus dem IT-Bereich werden Mufublo Ralf Thees vom Würzblog, die Autorin und Teilzeit-Nerdesse Ulrike Schäfer und meine Winzigkeit an einem Abend Teil dieser Web Week sein.

Wer uns bei dem Experiment „Digital trifft Deklamation“ besuchen will, kommt am 6. März um 20 Uhr in den Würzburger Tiepolo-Keller! Dort werden wir drei einige Texte, Anekdoten und Gschichtli aus unseren Blogs und Büchern vortragen, für einen sehr guten Zweck natürlich. Der Eintritt ist gratis, gerne darf aber für den Verein „Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff“ gespendet werden.

Wir freuen uns auf Euch!
moggadodde

Flattr this!