THINK !

Mich schaudert, denn hier ist es gerade ziemlich gruselig. Ich sitze innen, geschützt durch die Fliegentür, ganz nah am nächtlichen Treiben auf der Terrasse: Die Mäuschen fiepen, ein anderes Tier, das ich nicht definieren kann, gibt gurrende Geräusche von sich (nein, es ist keine Taube!), die eine oder andere Nachbarskatze schaut nur herein, um sich sofort wieder der todsicher einträglichen Jagd zuzuwenden. Außer den unheimlichen Lauten der Tiere draußen höre ich nur das stete Gedröppel des Schnürlregens …
Um euch aber nicht schon wieder mit drögen Familiengeschichten und traurigen Räuberpistolen leidlich unterhalten zu müssen, gibt es jetzt wieder eine Kopfnuss der besonderen Art. Dass ich es euch nicht zu leicht mache, versteht sich von selbst. Wer Rätsel in der Kategorie „Tierprodukt mit zwei Buchstaben“ lösen will, ist hier definitiv an der falschen Adresse.
Heute habe ich im Radio gehört, dass die chinesische Regierung angesichts der Olympischen Spiele 2008 in Peking, die übrigens genau heute in einem Jahr beginnen, ihre Untertanen verstärkt zum Erlernen der englischen Sprache drillt nötigt dressiert auffordert.
Was die vielen, armen Chinesen jetzt auf die harte Tour lernen müssen, wurde uns ja praktisch bereits in die abendländische Wiege gelegt, deshalb dürfte es für euch ein Kinderspiel sein, das folgende Bilderrätsel zu entschlüsseln.

imgp2195.JPG +

Ich suche aber kein englisches, sondern ein ordentliches, deutsches Wort und hoffe, ich habe nicht schon wieder zuviel verraten.

Eure geschätzten Lösungsvorschläge bitte ich allerdings erst ab

heute Abend, 20.00 Uhr

einzureichen. Have luck und alles!

Hautnei!
moggadodde

Flattr this!

15 commenti su “THINK !

  1. Georg sagt:

    Deine Einschätzung und dein Erleben des, na, wie soll ich sagen, Sommerabends hast du mal wieder wunderbar beschrieben. Kurz aber knapp – in der Kürze liegt die Würze – jedenfalls so, dass ich mich als leser zu einer ganz anderen Zeit doch hineinversetzt fühle in deine Zeit, in deine Gedanken. Und das ist das Große, was du schreibmäßig kannst! Finde ich. Und das möchte ich immer wieder sagen dürfen.

    Das Rätsel? Nun nun, das Rätsel, das Rätsel, das Rätsel… ich hab überhaupt keine Ahnung *lol*

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ Georg: Na klar, sowas Schönes darfst du doch immer sagen 🙂 Ich weiß noch immer nicht, was das für ein Tier war. Marder schreien wie Kinder und geckern, das war es nicht. Vielleicht ist es aber auch besser, dass ich nicht weiß, was sich in der Nacht da draußen alles rumtreibt …;-)

    [Antwort]

  3. moggadodde sagt:

    „hallo schatzi,

    bedingt durch den umstand, dass ich heute abend verhindert bin, aber trotzdem an dem rätsel teilnehmen möchte, hier mein lösungsvorschlag:

    nimmt man das wort schuh und streicht das h, fügt dann das englische wort blade für klinge hinzu, ergibt sich schublade.“

    Soweit die mail von markus von heute Mittag. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, denn mit „Schublade“ ist die richtige Lösung genannt. Und jetzt bin ich wirklich platt, dass markus anscheinend die Methode „mogga-thinking“ gelernt hat … GRATULATION!

    [Antwort]

  4. socki sagt:

    *mitdemkopfgegendiewandknall* ich war so dicht dran. Schurazorblade. soweit kam ich.
    Geh dann mal wieder üben……

    [Antwort]

  5. Al Gore sagt:

    Mist! Da bin ich nicht draufgekommen. Konnte deswegen gestern nicht einschlafen!

    [Antwort]

  6. socki sagt:

    Ich hatte auch noch ‚Scharfschuß‘ im Angebot.

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    @ Al Gore: Dann sind wir jetzt ja quitt. Jetzt weißt du, wie es mir damals mit deiner „Aubergine“ gegangen ist 🙂

    @ socki: Uiuiui, soviel Phantasie brauchst du hier nicht … Guter Gedanke. Aber ich glaube, ich hätte die Fotos dafür vertauschen müssen …

    [Antwort]

  8. markus sagt:

    danke. siehste schatzi, so langsam kann ich deinem gyrus folgen. war echt leicht. in 5 minuten auf arbeit zwischendurch gelöst. vielleicht war es aber nur ein geistesblitz, wir werden sehen…

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    Die vergangene THINK-Rätselrunde hat offenbar wieder einige Köpfe zum Glühen gebracht. Herrn Georg fehlte leider die zündende Idee, Herrn Gore habe ich sogar um den verdienten Nachtschlaf gebracht und Frau socki lag mit „Schurazorblade“ nur soooo knapp daneben … Souveräner Gewinner in Rekordzeit von 5 Minuten ist allerdings einmal mehr Herr markusine, der mir mit der gezeigten Leichtigkeit der Lösungsfindung langsam etwas unheimlich wird 😉
    Ich übergebe also den ersten Preis, den „Subber-Dubber-Sommer-Song“ mit respektvoller Verneigung an Herrn Markus, dem ich die Bemerkung „war echt leicht“ überhaupt nicht übel nehme. Ich hatte mir solche Mühe gegeben!

    [Antwort]

  10. markus sagt:

    in tiefer dankbarkeit verneige ich mich ehrfurchtsvoll vor der mir überaus geschätzten moggadodde ob ihrer laudatio. mir ist durchaus bewusst, dass frau moggadodde sich wie immer überaus große, um nicht zu sagen wahnsinnige mühe gegeben hat, dieses rätsel sehr schwierig zu gestalten. wegen einer mir auch nicht näher bekannten geistesaktivität gelang es mir jedoch, die lösung zu finden. allerdings glaube ich eher weniger, dass mein alterego markusine daran teigehabt hat. nein, das war ich! markus. markusine hat mir höchstens einen tipp gegeben.

    [Antwort]

  11. markus sagt:

    durch einen disput mit markusine ist mir leider ein l abhanden gekommen. dieses füge ich hiermi nach. ich bitte um nachsicht!

    [Antwort]

  12. markus sagt:

    und jetzt auch noch ein t. nu reicht et ewwer. dat jibbt ewwer zoff. so!

    [Antwort]

  13. moggadodde sagt:

    Hey, markusine, sag dem Schlamper markus mal, dass er endlich seine Tastatur sauber machen soll 🙂

    [Antwort]

  14. barbara sagt:

    oh markus, du bist ja ein schlaues Kerlchen 😉

    [Antwort]

  15. markus sagt:

    die tastatur war und ist sauber. seit ein paar tagen. daran lags nicht…
    @barbara: gracias senora.

    [Antwort]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.