Eiskalter Einbrecher

Seit Tagen wird in Radio und Fernsehen gewarnt. Und seit vielen Jahren treibt dieser Kerl immer wieder sein Unwesen. Jeder zittert vor ihm, aber Sicherheit gibt es für niemanden. Stacheldrahtzäune, Alarmanlagen und geschlossene Fensterläden taugen nicht zur Vorsorge. Auch Überwachungskameras sind wirkungslos. Dass es wieder passiert ist, merkt man erst, wenn es längst zu spät ist.
Auch in diesem Jahr wird er seine Einbruchserie kaltschnäuzig fortsetzen.
Wieso kann niemand endlich mal dem Winter das Handwerk legen?

Euch keinen kalten Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

7 commenti su “Eiskalter Einbrecher

  1. olli sagt:

    Diesem Serieneinbrecher wird noch früh genug vom Treibhauseffekt in die Suppe gespuckt. Insofern bin ich doch glatt ganz froh, ihn noch einmal zu sehen.

    Aber das mit der Einruchserie ist ein nettes Bild 😉

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    @ olli: Ich nicht! Soviele Einbrüche, wie der Winter schon verübt hat, ich habe jedenfalls genug gesehen 😀

    [Antwort]

  3. Eigentlich wäre es mir äußerst egal, ob der Winter ein- oder ausbricht. Aber ausgerechnet am Sonntag früh um kurz nach 5 soll eigentlich mein Flieger starten …

    [Antwort]

  4. Georg sagt:

    Ich will diesen fiesen Einbrecher auch überführen, erst recht, wo sich momentan der Gaspreis am vergangenen Höchststand des Ölpreises orientiert und locker noch bis März an ihn gekoppelt bleibt. Was heißt, wir bezahlen jetzt ein Schweinegeld, obwohl der Ölpreis im Keller ist und sobald wir nicht mehr so heizen müssen, sinkt dann der Preis. Na aber Hallo Schröder und Gazprom, so kann man auch die Bürger ausnehmen.

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    @ buchstäblich: Was heißt „eigentlich“?! Der Flieger startet klar (Mein heutiger Beitrag zur Abteilung „Wortspiel“ ;-D) …
    Bis Sonntagfrüh dürfte das, wenn es überhaupt so schlimm wie angekündigt wird, schon wieder gegessen sein. Ich hoffe nur für dich, dass du in die Wärme fliegst!

    @ Georg: Du musst das aus einer anderen Perspektive sehen: Durch dein teuer bezahltes Gas ist es der Gazprom möglich, ein paar neue Spieler nach Schalke zu holen. Außerdem kann sich Herr Schröder einige Friseurbesuche mehr leisten. Will ja keiner sehen, wenn der grau wird …
    Überhaupt: Wieso heißt das „Wintereinbruch“? Wenn überhaupt, dann bricht der Winter doch aus! Außerdem gibt es auch keinen „Sommereinbruch“, wenn endlich mal über 30 Grad sind! Fragen über Fragen …

    [Antwort]

  6. barbara sagt:

    da wird auch eine Bürgerwehr nicht helfen.

    Ich jedenfalls will nach Hause und das kalte Frankfurt bringt mir leichte Depressionen.

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    Ich habe es ja gewusst: Hier bei uns wurde wieder mal Panik gemacht, dabei gab es nur ein bisschen Schneesturm und kaum 1 cm blieb liegen, gottseidank.
    Ich kann dein Heimweh gut verstehen. Hoffentlich darfst du bald wieder fahren …

    [Antwort]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.