Das würde ich twittern, wenn ich twittern würde

Für manchen Beteiligten der kleinen mittelgroßen Bloggerrunde war es möglicherweise besser, dass die Bilder von gestern nichts geworden sind. Aber der Abend war fein. Ist ja auch besser, als andersrum.

Euch einen verdrehten Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

15 commenti su “Das würde ich twittern, wenn ich twittern würde

  1. Rööö sagt:

    Das ist zu lang… 😉

    Ich muss mal nach meinen Bildern schauen… 🙂

  2. Emily sagt:

    Ein toller Abend, nicht zu letzt dank super Gastgebern. Vielen Dank!

    (Twitter tauglich, Übung lässt Sätze schrumpfen. 😉 )

    Gut, dass ihr Onkel H. wohl auf wieder gefunden habt. *g*

  3. H sagt:

    Liebe Leute, könntet ihr bitte mit dem geOnkel hier aufhören?! Danke! 😉

    War ne echt angenehme und lustige Runde und der Schlaf auf dem Gästebett war angenehmer als gedacht! Toll!

  4. Alex sagt:

    Schön war es. Danke nochmal!

  5. Ralf sagt:

    Erstaunlicherweise hatte ich keinen Kater, nicht mal ein kleines Kätzchen. Das spricht sehr für die Cocktailmixerin! 😀

    Mogga, hab Dank für einen der entstpanntesten Abende seit langem! 🙂

    • moggadodde sagt:

      Ich meine, das spricht eher für die Geistesgegenwart der Cocktailmixerin, den Prototyp des Cuba L. dem guten H. zuzuschanzen. Hast ja gesehen, dass es ihm nicht so prickelnd ging 🙂
      Sehr gerne geschehen. Das machen wir wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.