Lernfähig

Zu meiner Ehrenrettung betreffs des letzten Blamage-Postings reicht es zwei Tage, ein kleines Bier und ein bisschen Übung später dazu:

Allgemeinbildung testen

Geht doch.

Euch einen denkwürdigen Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

16 commenti su “Lernfähig

  1. Emily sagt:

    Morgen Nachmittag habe ich frei. Wollte zwar eigentlich lernen, aber das ist ja irgendwie auch lernen. *g*

  2. Georg sagt:

    Klasse Mogga!
    Ich komme über die „Breite Masse“ nicht hinaus, hasse dieses Zeitlimit! Macht aber Spaß und süchtig 🙂

  3. hühnerschreck sagt:

    jaaa, das mit den wiederholungen hat bei mir auch funktioniert. aber die flaggenfragen katapultieren mich jedes mal ins aus, weil ich auch noch – schön blöd, ich weiß – immer wieder ins probieren verfalle: ungarn? – nee. bolivien? – nee. ägypten? – nee. scheiße, bleibt ja nur topinambur übrig … und ein leben … oder so 😉

    ich hab dann, um meinen ruf und das anstehende projekt zu retten, nach ner guten stunde aufgehört.

    ach jaaa, lernen – das erwartet mich am we, denn am mi ist mündliche prüfung in betriebswirtschaft. seufz. nein, man hat uns keine themenauswahl genannt. wir müssen _alles_ können. ca. 400 seiten, zzgl. marketing (mit dem ich ohnehin auf kriegsfuß stehe … örks!)

    nun denn, euch allen einen lehrreichen und erfreulichen tag!

  4. moggadodde sagt:

    Oh, da solltest du dich vielleicht doch besser deinem Lernstoff widmen. „Herr Prüfer, bei der Risikomarktanalyse bin ich nicht so gut. Aber ich kenne die Flaggen von Bolivien, Ägypten UND Topanimbur“ 😉
    Da wünsche ich schon heute alles Gute und viel Glück!!

  5. Georg sagt:

    Hach, ich komme zum Verrecken nicht über 43 beantwortete Fragen hinaus. Da wird man ja richtig rappelig bei 🙂

  6. markus sagt:

    ich gebe jetzt mal an, heidi… guck mal bei morgiane.
    ich kanns hier nicht verlinken.

    • moggadodde sagt:

      214!?! Du bist ja verrückt … 😀
      Bei mir ist die Luft raus. Vielleicht mal wieder in einem halben Jahr. Gerade ist mein Hirn nicht besonders brauchbar, zuviel Urlaub wahrscheinlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.