Glaubensfrage

Bedeutungsschwanger beugt sich ein Aushilfskollege heute kurz nach Arbeitsbeginn zu mir herüber und stellt leise, wie es seine Art zu sprechen ist fest, dass ihm aufgefallen sei, dass er jedesmal, wenn er in den Semesterferien wieder hier arbeite, als allerersten Artikel die Vyaghra-Lieferung zu bearbeiten hätte, was bei der Vielzahl der Produkte, die täglich unsere Hände passieren, doch tatsächlich großer Zufall wäre, oder?
Ich nippe lächelnd an meinem Kaffee und bin plötzlich trotz des wenigen Schlafs, dessen ich in der vergangenen Nacht habhaft werden durfte, gut gelaunt.
Es gebe keine Zufälle, verkünde ich ihm; er solle diese Vorkommnisse vielmehr als Prüfung seines künftigen, obersten Dienstherrn sehen. Und wenn er im Lauf dieses Arbeitstages auch noch die Ovulationshemmer, die Urinteststäbchen zur Feststellung einer Schwangerschaft und die latexfreien Nahkampfsocken „Avanti Ultima“ auf den Tisch bekommen sollte, würde ich an seiner Stelle ganz tief in mich gehen und prüfen, ob der von ihm angestrebte Beruf an der steinigen Front von Gottes Bodenpersonal wirklich die richtige Berufung ist. Es dauert tatsächlich nicht mehr lange und er ist ein richtiger, katholischer Priester.

Er fand meine Empfehlung sicher nicht halb so komisch wie ich, zugegeben, und mich hat wohl seine zwar liebenswerte aber immer doch so windelweich-sanfte Art ein bisschen provoziert. Aber immerhin hat er gelächelt und vielleicht sogar insgeheim ein Vaterunser für mich gebetet. Kann ja nicht schaden, sowas.

Euch einen unglaublichen Abend wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

6 commenti su “Glaubensfrage

  1. socki sagt:

    Gacker! Zufälle gibt es nicht. Alles hat seinen Sinn auch wenn er sich uns nicht sofort erschließt……

    Danke für die Weisheit des Tages.

  2. Nordlicht sagt:

    Auch unter dem heiligen Rock ist nicht alles still unde leise 😉

  3. Georg sagt:

    Nachtigall, ick hör dir trapsen ;o))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.