Neues aus der Pathologie

Wenn ich ein Rotweinglas, das rechts von mir auf dem Tisch steht, hektisch hin und her schiebe und mich dabei stark darüber wundere, dass sich der Mauszeiger auf dem Bildschirm nicht bewegt, ist das

a. ein Anhalt für exzessiven ausufernden Alkoholgenuss
oder
b. erstes Anzeichen für progressive Gehirnerweichung durch übermäßigen Computergebrauch?

Ich bin unschlüssig …

Euch eine glasklare Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

13 commenti su “Neues aus der Pathologie

  1. Mephisto sagt:

    Wenn es a) oder b) ist, ist es egal, ob du dich für a) oder b) entscheidest, weil du aufgrund von a) oder b) eh nicht entscheiden kannst, ob es a) oder b) ist.

    [Antwort]

  2. moggadodde sagt:

    Vielleicht liegt es aber auch an c.: verwirrenden Kommentaren 🙂
    Aber natürlich ist deine Logik wieder bestechend …

    [Antwort]

  3. socki sagt:

    Solange Du noch nicht versuchst aus der Maus zu trinken……

    [Antwort]

  4. Mephisto sagt:

    Das war keine Logik sondern einfach eine vierfache Wiederholung deiner Auswahl, durch zufällig ausgewählte Worte separariert (oder so…).

    [Antwort]

  5. moggadodde sagt:

    @ socki: Ich könnte mal versuchen, an der Maus zu lutschen, vielleicht schmeckt sie ja nach Chianti. Das wäre doch mal innovativ! Wahrscheinlich ist es aber nur der unterschwellig geäußerte Wunsch nach dieser Maus, die mich zu solchen irrationalen Handlungen nötigt …

    @ Mephisto: Falls du beabsichtigst, mich vollkommen wuschig irre zu machen, bist du auf einem guten Weg!

    [Antwort]

  6. Mephisto sagt:

    Ok…

    Ich weiß jetzt nicht, ob du das w von wuschig absichtlich mit durchgestrichen hast oder ob du, weil du wirre oder irre bist, eigentlich nur uschig streichen wolltest, um aus dem w und dem irre dann wirre zu machen. Es ist nämlich ein Unterschied zwischen wirre und irre – ersteres ist meistens temporärer Natur und nicht so ernst wäre zweitens ärztlicher Hilfe bedarf – Ausnahmen widerlegen die Regel.

    [Antwort]

  7. moggadodde sagt:

    Hat dir schon einmal jemand gesagt, dass du ein Besserwisser bist? Ich wollte schreiben „durchgedreht“ aber dann hegte ich die Befürchtung, du kämst mit irgendetwas im Zusammenhang von „Fleischwolf“. Ich bin lieber irre als Gehacktes.

    [Antwort]

  8. Mephisto sagt:

    Nur, wenn ich damit ver(w)irren kann 🙂

    [Antwort]

  9. moggadodde sagt:

    Operation gelungen – Patientin (w)irr …

    [Antwort]

  10. Wie weit war eigentlich der Ausschüttradius vom Rotwein? Hats bis auf die Tastatur gelangt?

    [Antwort]

  11. moggadodde sagt:

    Du kennst mich noch nicht sehr lange, liebe Karin, deshalb kannst du nicht wissen, dass volle Rotweingläser bei mir Mangelware sind 🙂 Es war auch kein klassisches, hohes Rotweinglas, sondern ein eher rustikales, niedriges, tipico südländisch, das gut in der Hand liegt … Es war nur ein kleiner Schwupps darin und die Bewegung der Maus auf dem Tisch ist ja eher minimal, deshalb blieb das köstliche Nass im Glas!

    [Antwort]

  12. DayLight sagt:

    Wir brauchen eindeutig einen IKEA

    [Antwort]

  13. moggadodde sagt:

    @ DayLight: Wenn uns da nur mal die verfluchten Hamster keinen Schnitt durch das Smoerrebroed machen. Wir sind ja reinste Diaspora hier!

    [Antwort]

Kommentar verfassen