Malaise

Damit

imgp3076.JPG

erübrigt sich vermutlich jegliche Nachfrage nach meinem beschissenen Befinden.

Die meisten Leute lesen die Waschzettel zu Wechsel- und Nebenwirkungen der verdrückten Medikamente ja gar nicht. Ich schon. Und ich nehme sie trotzdem.
Allein das Geräusch, wenn der Blister platzt, wenn das Granulat mit leisem Zischeln im Leitungswasser schäumt, wenn der Brausepuck ins Glas fällt – in schwierigeren Fällen wie dem vorliegenden zähle ich auf die segensreichen Forschungsergebnisse aus den Hexenküchen der Pharmaunternehmen dieser Welt. Amen.

Euch eine gesunde Nacht wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

13 commenti su “Malaise

  1. azahar sagt:

    Du arme, erhol dich gut!

    [Antwort]

  2. Ekke sagt:

    Na, wenn ich das alles nehmen würde, wäre mir sicher auch schlecht . . . 😉
    Aber nichtsdestotrotz gute Besserung!

    [Antwort]

  3. BS sagt:

    oha, das sieht schwer nach nen grippalen infekt aus. da trete ich mal lieber een schritt zurück und wünsche jute besserung ;o).

    lass dirs jut jehn ,o) …schatzi :o)))

    [Antwort]

  4. moggadodde sagt:

    @ azahar: Viiel schlafen, das ist bei mir noch ein ganz großer Genesungsfaktor. Hab‘ ich gemacht und: zack, besser!

    @ Ekke: Nix da! Ich habe scheinbar gestern sogar den richtigen Cocktail erwischt. Ich fühle mich wirklich sehr viel besser und sogar bereit, die Katakomben mit meiner Anwesenheit zu beehren.

    @ BS: Sie sehen richtig, Herr Schatz. Ich bin aber auf dem Weg der Besserung, zumindest so früh am jungen Morgen. Mal sehen, wenn’s in die Mittagspause geht, ob ich mich dann auch noch so gut fühle 😉

    [Antwort]

  5. Ela sagt:

    Gute Besserung du Arme!

    Bei uns schiefts und hustet es in der Firma auch aus jeder Ecke *vordenBazillenversteck*

    [Antwort]

  6. markus sagt:

    ach du arme. mich hats auch derbe erwischt. lieg im moment flach. gute besserung, schatzi!

    [Antwort]

  7. auch von mir noch gute Besserung, falls noch nötig!
    Ich weiss nicht, was im Kommentar Nr. 4. mit „Katakomben“ gemeint ist. Aber falls es Kneipen und Bars sind, dann herrscht dort ja wenigstens gesundsheitsfördernde Luft, weil inzwischen gesetzlich rauchfrei…
    viele Gruesse

    [Antwort]

  8. moggadodde sagt:

    @ Ela: Hey, mir geht’s schon wieder ganz die Alte! Wie schon gesagt, die Mischung gestern abend und viel Schlaf heute Nacht … das hat’s gerissen!

    @ markus: Die allerbeste Besserung möglichst bald, schatzi. Unbedingt die Höhlen freihalten und tüchtig Nasenspray, hörst du!

    @ frater aloisius: Rauchfrei ja, das sind die Katakomben, es handelt sich nicht um eine Kneipe oder eine Bar, sondern es ist die Wareneingangsabteilung einer Großhandelsfirma.

    @ Al Gore: Mir geht’s schon wieder hervorbrechend! Habe heute ein schönes Apokataströphen für dich gesehen, konnte aber nicht fotografieren, weil die Fleischwarenfachkraft ständig rumgelungert ist. Ich werd’s nachholen!

    [Antwort]

  9. Zu Hülfe, wo ist mein Kommentar von eben? Na, gute Besserung halt nochmal.

    [Antwort]

  10. moggadodde sagt:

    @ Karin: Hab keinen anderen Kommentar von dir gefunden. Ist wohl ins Daten-Nirwana hinabgefahren, da hat er’s hübsch warm 😉
    Ich bin schon wieder vollkommen hergestellt. So ein richtiger Medimix, geschickt kombiniert (immer rein damit) und die Viren machen sofort die Biege 🙂

    [Antwort]

  11. markus sagt:

    danke schatzi. es geht wieder halbwegs. hab über 14 stunden geschlafen letzte nacht. aber nasenspray geht gar nicht. meine nasenschleimhäute sind schon defekt. rührt aus der kindheit her. bei jedem schnupfen nasenspray!
    medizin kommt für mich nur dann in frage, wenn es um mein leben geht. alpha- und betablocker sind ok. ansonsten ‚hausmutters rezepte‘.

    [Antwort]

  12. moggadodde sagt:

    @ markus: Ohne Nasenspray wäre ich schon elendiglich verreckt. Ich nehme es auch schon immer bei jedem Schnupfen und in Härtefällen gerne länger als erlaubt, aber bislang, toitoitoi, haben sie gehalten.
    Igitt, Hausmutters Rezepte, naja, wenn’s nichts Arges ist … Am schlimmsten sind Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen. Das verpestet alles für ein paar Tage und ich bin froh, dass wir 4 in dieser Region ziemlich unempfindlich sind.
    Schön, dass es dir wieder besser geht!

    [Antwort]

Kommentar verfassen