Deal!

Abgemacht: Solange du mir brav die kleinen Mäuse vergraulst, die sich fies fiepend im Unterholz foppen,

darfst du auch gerne auf die Terrasse kacken, Kleines!

Euch einen sauberen Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

7 commenti su “Deal!

  1. Emily sagt:

    Auf die Terrasse? Die bevorzugen doch das frisch gejätete Beet. Und schön verscharren hinterher. Wenn sie Dich mag, könntest Du allerdings ein paar tote Mäuse, oder auch nur Teile davon, auf Deiner Terrasse finden. 😉
    Aber wunderschön ist sie!

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Mai 10th, 2010 um 23:00:

    Nun, ich habe Hinterlassenschaften auf der Terrasse gefunden, die nicht sehr gesund aussahen und deren Beseitigung mich arge Überwindung kostete. Allerdings ist sie nicht die Einzige, die hier wildert, eine Zuordnung dürfte schwierig werden. Aber sie ist die Ausdauerndste und, ja, die Schönste!

    [Antwort]

  2. hühnerschreck sagt:

    wenns auf die terrasse kackt, isses eher ein wiesel / frettchen / marderartiges tierchen. miezen suchen sich für derlei hinterlassenschaften lieber weiche untergründe, bevorzugt mit etwas sichtschutz.
    aber schick ist sie, die pelzige dame! :o)

    herzliche grüße!

    [Antwort]

    schrecklichschoenesleben antwortet am Mai 11th, 2010 um 15:10:

    Frau Hühnerschreck hat recht…

    Aber ist ein süßes Mietzekatzerl. 😉

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Mai 11th, 2010 um 18:15:

    Tatsächlich habe ich sie jetzt beobachtet, ins Unterholz pullernd und danach brav scharrend. Das, was ich sonst finde, muss wohl doch von dem/den Mardern kommen, der sich mit Vorliebe über den VW der Nachbarin hermacht und sogar die Antenne (!) anknabbert. Das ist der reinste Zoo hier. Aber heute hab ich noch nichts Fiepiges gehört. Vielleicht hat Aber (Frau SSL!) schon alle erhascht 😉

    [Antwort]

  3. Birgit sagt:

    Nü! Da muss ich aber mal ein Miau für die Katz`einlegen!
    Wie die anderen Kommentatoren das auch schon bemerkt haben, verscharren Kazzies die KAtzenKAcka ordentlich im Beet ( außer wenn sie schlecht drauf sind, und es irgendwas zu beanstanden gilt, dann muss schon mal das Sofffa herhalten – hab ich mir sagen lassen. Meine machen das nicht )…
    Und hübsch ist die Maunz auch. Und überhaupt – wieso habt ihr eigentlich keine Katze??? Und müßt auf Nachbars Pelztier zurückgreiefn?Platz hättet ihr doch!? Oder ist der Dams allergisch??

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Mai 11th, 2010 um 18:26:

    Der MamS ist erstens Allergiker und zweitens empfindlich, was Möbel, Wände, Vorhänge, Teppiche uvm. angeht. Selbst Kinder (als sie zeitweise noch nicht ganz dicht waren) lebten hier gefährlich! Auch ein Freigänger wäre nichts … aber fremde Katzen sind ja auch ganz nett!

    Hier ist auch ohne eigenes Tier (Karnickel zählt ja nicht wirklich) tierisch was los. Vor dem Haus sprach mich vorhin eine Frau an, ob ich einen schwarz-weißen Hund gesehen hätte. Hatte ich nicht, wollte aber wissen, wie ich sie erreiche, falls doch. Nummer hätte Pancho am Halsband und er beiße auch nicht. Nojo.
    Keine halbe Stunde später wetzt ein schwarz-weißer Hund durch den Garten, ich locke ihn an und packe ihn todesmutig am Halsband, diktiere Hank die Nummer und Frauchen konnte ihren aus Spanien mitgebrachten Dalmatinerfakehund glücklich in Empfang nehmen.
    Ich bin eine Heldin. Echt.

    [Antwort]

Kommentar verfassen