Laufpass

So viele Jahre hielt ich Treue,
spürt nie auch nur Verlangen.
Doch erstmals nun – groß ist die Reue,
bin ich jetzt fremdgegangen.

Dank großen Halts einst hoch gefeiert,
trotzdem so weich wie Blumenheu.
Jetzt seid ihr schlaff und abgemeiert –
getrennt wird Weizen nun von Spreu.

Aus Kork und Leder gern gekauft
mit höchst kommodem Bette
beschertet ihr mir flotten Lauf
wie mit einer Corvette.

Ihr schlepptet mich durch Klinikflure,
durch Fremdenzimmer und ins Bad
Doch nun folgt Eure letzte Fuhre,
lang hab ich dieses aufgespart.

Jetzt will ich Euch mit großer Wonne
mithin ins dunkle Grab verklappen.
Es wartet nur die schwarze Tonne:
Die Zeit war reif für neue Schlappen!

Abgetreten

Abgetreten

(Ich hasse Schuhe kaufen)

Einen kommoden Tag wünscht
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

2 commenti su “Laufpass

  1. yeow sagt:

    Ich hasse es auch.
    In der Regel nehme ich meine Laufschuhe vom Vorjahr und nutze die, wenn sie noch ansehnlich sind.
    Und noch mehr hasse ich es, mit meinen Jungs Schuhe kaufen zu gehen. Die können sich gar nicht entscheiden. Und da diese Kerle noch wachsen, müssen wir (die GG, ohne mich auch noch relativ häufig einkaufen gehen.
    Wir haben ja die Hoffnung, das bei dem Großen mit Größe 46 und inzwischen 190 cm Länge nun langsam Schluss ist. Aber Jungs wachsen ja angeblich bis 20. Dann haben wir noch ein paar Jahre und ein paar Zentimeter an den Füßen und in der Länge.
    Mal sehen, wie groß die Jungs noch werden. Inzwischen ist meine Tochter (21) der Zwerg der Familie mit ihren 170 cm. 😉

    [Antwort]

    moggadodde antwortet am Juni 21st, 2014 um 00:34:

    Jesses! 190! 46! Wie alt ist dein Großer?
    Und 170 für ein Mädchen ist eine tolle Größe. Mit 21 sollte sie ja das Ende der Fahnenstange erreicht haben 🙂

    [Antwort]

Kommentar verfassen