Sex sells

Bei momentan 14 Grad Außentemperatur und leichtem Nieselregen, der sich laut Prognose immer mal wieder hinterlistig hier einschleichen wird, werden wir heute die letzten Thüringer auf den Grill werfen, notfalls mit Sonnen- als Regenschirm. Die SchwieMu hat ihre Visite zugesagt und wird am späten Nachmittag erwartet. Hank ist auf Geburtstagsfeier, Dixie liegt noch zu Bett und ich werde bald die Salate präparieren.

Als ich mich vorhin der Tagespresse widmete, brachte mich eine Nachricht zum Schmunzeln, obwohl sie eigentlich nicht zum Lachen ist. In China haben Strip-Shows am Rande von Beerdigungen derart überhand genommen, dass nun die Polizei auf den Plan gerufen wurde, die ein Ende derselben angeordnet und erstmals 5 Verdächtige festgenommen hat. Das Staatsfernsehen hatte die Vorfälle publik gemacht und auch eine Trauerfeier gezeigt, bei der sich zwei Künstler vor 200 Gästen die Kleider vom Leib rissen und ihre „Reize“ präsentierten. Es heißt, Strip-Shows werden in China häufig eingesetzt, um Besucher zu Beerdigungen zu locken, da in den Dörfern der Glaube verbreitet ist, dass eine höhere Zahl an Trauergästen dem Verstorbenen mehr Ehre einbringt. Nachdem China in der Weltgeschichte schon immer mal gern Vorreiter hinsichtlich innovativer und erfolgreicher Errungenschaften, die sich im Abendland dauerhaft etablieren konnten wie z.B. Porzellan und Nudeln war, könnte es sein, dass sich hier ein neuer Trend aufmacht, zumindest der Ansatz einer Marktlücke ist erkennbar unter dem Motto „Machen auch Sie aus Ihrer Beerdigung ein Happening! Im Angebot: Flaschendrehen an der offenen Gruft, Pfänderspiele in der beheizten Aussegnungshalle und Strip-Poker beim Leichenschmaus. Ihre Gäste werden begeistert sein!“. Nein, aus China kommen nicht nur die Nudeln und das Porzellan, sondern auch das vermaledeite Schießpulver. Letzteres hat sich zwar leider weltweit durchgesetzt aber diese Mode wird sich hierzulande nicht etablieren. Und das ist gut so.

Wünscheuchwas
moggadodde

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde in Daily Soap veröffentlicht.

3 commenti su “Sex sells

  1. Ria sagt:

    Ohja Grill – ich habe heute nix zu tun und keiner ist da, der was mit mir unternehmen kann. Ich hatte keine Lust mehr auf Myblog. Gelesen haben es eh nur die wenigsten. Du bist die erste, die die neue Addi hat, alle anderen, denen es auffällt, sollen mich fragen, warum myblog nicht mehr funktioniert! Da sehe ich dann mal, wen es wirklich interessiert! Myblog war schon okay, aber nun gut! Blogianer ist auch okay! LG Ria

    [Antwort]

  2. barbara sagt:

    manchmal verstehe ich einfach nicht, was in der Welt passiert. Es tun sich teilweise einfach Abgründe auf:-)
    in diesem Sinne

    [Antwort]

  3. bt sagt:

    …verstehe gar nicht was ihr habt? 😉

    [Antwort]

Kommentar verfassen