Blook

Na? Sie haben keine Lust, sich durch über 1000 Postings zu scrollen? Sie mögen lieber das Handfeste? Kein Problem! Für alle, die sich zwischen Web 2.0 und Analogschmöker nicht entscheiden können, gibt es jetzt das Blook, das Buch zum Blog!

Aus einer Stammtischlaune heraus geboren, sind die nach Meinung einer unabhängigen und überaus qualifizierten Jury besten Geschichten, Bonmots, Anekdoten und Schimpfereien aus diesem Blog sowie die lustigsten Tweets aus dem benachbarten Twitteraccount nun auch in oldschool gedruckter Form erhältlich.

Das chronologisch aufgebaute Blook liegt angenehm in der Hand, ist nach bisher einhelliger Meinung auch älterer Leser überaus unterhaltsam und mit 254 Seiten dick genug, um ausgedehnte Sitzungen an unterschiedlichen Orten, längere Zugfahrten oder schlaflose Nächte kurzweilig zu gestalten. Außerdem riecht es gut, so gut, wie nur neues Druckwerk oder frisch aufgebrühter Kaffee riechen können.

Wie es überhaupt zur Entstehung des Blooks kam, kann man hier, im Würzblog, bei Hazamel oder beim Rööö nachlesen. Sogar eine Rezension der Fachfrau Emily vom Papiergeflüster kann als Referenz bereits genannt werden.

Eine kurze Mail an shiseido-at-moggadodde.de genügt und das Blook „Zeichen der Weisheit – 140 oder mehr“ kann direkt bei der Autorin mir für ein paar Kröten geordert werden.
Nach Dixie und dem kleinen Hank hier nun mein also quasi mein drittes Baby: The Blook Of Love.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

moggadodde

P.S. Für jedes verkaufte Buch gedenke ich, meinem herzallerliebsten Blogger- und Twitterstammtisch einen Cuba Libre Eierlikör zu spendieren. Halten Sie sich ran! Das ist eine trinkfeste Truppe!

7 commenti su “Blook

  1. […] an die von Mog­ga­dodde, wenn sie wie­der einen von die­sen Tagen erlebt. Und die ist ja auch Buch­au­to­rin. Da muss ein Zusam­men­hang bestehen.Naja, wer schon vor­her was über das Buch wis­sen will, […]

  2. […] Weg vom technischen Hilfsmittel, hin zu einem ästhetisch ansprechenden Service. Blooks gibt es schließlich auch. […]

  3. […] herrlich, sodass ich meine Füße im Zwingerbrunnen dauergekühlt habe und in meiner Lektüre geschmökert habe. Die Zeit verging wie im […]

  4. […] Baskets, Kinder und soziale Medien und — sie durfte es auch in die Kamera halten — über ihr Buch, das aus Blog- und Twitterbeiträgen von Moggadodde besteht und das es vermutlich ab […]

  5. […] Buch­form lesen will, dass auch noch ver­ständ­lich, weise und wit­zig ist, dann doch lie­ber Mog­ga­dod­des Buch „Zei­chen der Weis­heit — 140 Zei­chen oder mehr”.Es war auf jeden Fall ein schö­ner […]

  6. […] wieder ist eine Bloggerin zu einer Buchautorin geworden. Nach Moggadodde hat nun Simone von Papiergefluester.com ihre Gedanken und Erlebnisse zu — vorerst digitalem — […]

  7. […] habe — der Würzburger Bloggerstammtisch mutiert immer mehr zu einem Buchautoren-Stammtisch. Nach Moggadodde hat nun auch Emily ihr Buch in gedruckter Form auf den Markt gebracht, in digitaler Form gab es das […]

Kommentar verfassen